Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Dietrich Seegers


Free Mitglied

Rheine-Emden 23

Der Einschnitt bei Lathen war der Treffpunkt fast aller Nationen hier wurde wild gezeltet, abendliche Lagerfeuer und dergleichen mehr, zauberten ein Klima der Verständigung wie ich es nie mehr erlebt habe. Die Attraktion des Tages war natürlich der "Lange Heinrich" der hier mehrmals seine Vorstellung gab.

Kommentare 3

  • Ulli03 3. März 2008, 21:08

    Das ist er also: der berühmte Lange Heinrich.
    Was muß das für ein mächtiges Getöse bei der Vorbeifahrt
    gewesen sein!
    Hoffe Du hast Dein Archiv noch nicht ganz aufgebraucht!
    LG Ulli
  • Michael Blanz 2. März 2008, 19:29

    Klasse gemacht. Ein herrliches Zeitdokument. VG, Michael
  • PentaG.Ramos 2. März 2008, 14:48

    Der Platz ist gut ausgewählt. Der Zug beschreibt eine nahezu perfekte Diagonale und trennt die karge Landschaft (Sand) links von dem saftig(er)en Wald rechts. Der Rauch hingegen kontrastiert den blauen Wölkchenhimmel. Sehr gute Arbeit!