Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Rheinbrücke bei Nacht

Rheinbrücke bei Nacht

1.509 33

Andreas Sprissler


Free Mitglied, Karlsruhe

Rheinbrücke bei Nacht

Fotografiert mit Fuji Finepix S602Z

Kommentare 33

  • Oliver Erlewein 27. Mai 2003, 18:41

    sehr schönes brückenpic! würde von mir ein pro bekommen. SV ein contra. daher skip.
  • Siegfried B. 27. Mai 2003, 18:41

    gut, aber es reicht nicht ganz => contra
  • Peter Wolf v. Miriquidi-Staufen 27. Mai 2003, 18:41

    ...alles geht sicher besser, mit Verlaub. Ast: contra, aber Belichtung/Farbe und insbes. Perspektive pro, entscheidend. Pro.
  • Romana Schaile 27. Mai 2003, 18:41

    Zunächst störte mich schon oben rechts im Bild der Ast. Als ich dann beim Scrollen auch noch das Bild als viel zu dunkel empfand, habe ich für mich gar nicht mehr genauer geschaut. Das Bild gefällt mir so nicht.
  • Angelo Bischoff 27. Mai 2003, 18:41

    Die Perspektive gefällt mir, lässt die grafische Wirkung der Brücken-Architektur gut zur Geltung kommen...
    leider stört mich auch das "Gestrüpp" oben rechts, es beißt sich mit den klaren Linien der technischen Darstellung - skip
  • Melonie 27. Mai 2003, 18:41

    Fein, fein...
  • S. Scaudon 27. Mai 2003, 18:41

    die sträucher oben rechts stören gewaltig....wegretuschiern und neu vorschlagen wäre meine idee dazu....bis dahin CONTRA
  • Alexander Wernick 27. Mai 2003, 18:41

    Schöne Aufnahme, aber zu wenig Bewegung. Keine großartiger Blickfang. SKIP.
  • Gerhard G. 27. Mai 2003, 18:41

    skip.
  • ~zed~ 27. Mai 2003, 18:41

    skip
  • The Weather Man 27. Mai 2003, 18:41

    oben rechts stoert
    skip
  • A.W. Osnafotos 27. Mai 2003, 18:41

    fast...aber der himmel ist man shit ... contra
  • Ronny Hendrichs 27. Mai 2003, 18:41

    SKIP.. die Lichter und die Perspektive ist toll, keine Frage, jedoch stört mich der Zweig oben und die deutliche Jpeg-Komprimierung.
  • Manfred Vaeth 27. Mai 2003, 18:41

    ich werde den Eindruck nicht los, daß hier (im VC) irgendetwas "nicht stimmt".
    Der weitaus größte Teil der Kommentare ist nichtssagend, beleidigend, unqualifiziert, unproduktiv. Wozu also das Ganze? Stellt euch mal vor, die Bundestagswahl müßte auch von jedem "Voter" kommentiert werden -
    Meine Meinung: das Kommentieren hier GANZ abschaffen, nur noch 2 Buttons, nämlich pro und contra.
    Wer Kommentare zu seinen Bildern braucht, hat die Möglichkeit, diese in den vorhandenen Foren zu erfragen. Da die überwiegende Mehrheit der Bilder keine SVs sind, sondern von oft dem Fotografen selbst nicht bekannte Personen vorgeschlagen werden, ist es für den Fotografen oft "peinlich", wenn er dann diesen "Senf" dazu liest.
    Und für die Voter, da gebe ich meinen "Vorrednern" unbedingt recht, bedeutet es einen erheblichen Zeitaufwand, jedesmal einen Kommentar zu verfassen.
    Wir sollten also über eine Änderung dieses Verfahrens nachdenken.
    Da ich ab sofort nur noch in Ausnahmefällen "kommentiere", hänge ich diesen Text vorläufig an alle meine "votings" und ändere lediglich die letzte Zeile. Diese heißt im vorliegenden Fall:
    contra
  • Bielefelder Bilder-Freak 27. Mai 2003, 18:41

    contra