Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
390 7

R(h)ein surreal

Nachdem mein letztes Pic trotz greller Farben und wildem Rahmen nicht in der Luft zerrissen würde, habe ich diesmal wieder
meiner Fantasie freien Lauf gelassen. Ausgangspunkt war eine Gegenlichtaufnahme, vom Rheinufer aus gemacht, bei der
der Fluß so schön silbrig schimmerte. Das Bild sieht auch im Original interessant aus und wirkt auch in SW, vielleicht
bringe ich das nächstemal auch noch eine dieser Fassungen. Ich muß ja nicht immer mit dem PS-Farbtopf spielen *grins*.
LG Sonja

Kommentare 7

  • Wolfgang Schubert 29. Januar 2003, 22:36

    Eine saubere Arbeit.

    LG Wolfgang
  • Peter P. 27. Januar 2003, 23:58

    Etwas gewagt aber sehr originell. ;-)
    MfG P.P.
  • Maria Schmitz 27. Januar 2003, 18:53

    Mit dem Rahmen kann ich mich auch nicht so recht anfreunden, aber das Photo selbst und die Lichtstimmung sind sehr schön. Besonders dieser herrliche Glanz auf dem Wasser fasziniert mich.
    Gruss Maria
  • Simone Görlich 27. Januar 2003, 17:35

    Mir ist der Rahmen fast ein wenig zu aufdringlich, obwohl er farbmäßig sehr gut passt. Das Foto an sich gefällt mir sehr gut.
    LG, Simone
  • Sven Wenzel 27. Januar 2003, 16:18

    einfach megacool, sogar der gewagte rahmen, und der titel bringt's echt !!
    *SVEN* ;-)
  • Evelyn Munnes 27. Januar 2003, 13:46

    ich mag Verfemdungen und deshalb kann ich Dein Bild auch nur sehr toll finden!!
    Der Rahmen harmonisiert ganz hervorragend mit dem Foto!!
    Lieben Gruss Evelyn
  • Stephan Roscher 27. Januar 2003, 12:05

    Hi Sonja,
    das Foto hat was und die Tönung macht sich eigentlich sehr gut, zumindest wenn man auf Verfremdungen steht. Ich würde mich freuen, wenn Du uns hier auch das Originalfoto zeigen könntest. Bei dem Rahmen finde ich freilich, daß Du im wahrsten Sinne des Wortes ein wenig zu dick aufgetragen hast, da dieser den Blick doch etwas von der interessanten Stimmung weglenkt. In jedem Fall bewundere ich Dein kreatives Potenzial.
    Gruß Stephan

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 390
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz