Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Conny Wermke


World Mitglied, Mecklenburg-Vorpommern

Reziprokes Essen..

..hat uns die Möwe hier vorgeführt. Sie würgt den Fisch gerade das 25. Mal wieder heraus..dann hat sie erneut versucht, ihn in sich hineinzuschlingen..dann wieder raus..und so ging es über eine halbe Stunde. Aber dann war der Fisch im Magen und blieb auch drin.

*schluck*
*schluck*
Conny Wermke

Kommentare 19

  • Anette W. 6. August 2008, 10:55

    Klasse Naturdoku präsentierst Du uns da!
    Das kenne ich übrigens von meinem Hund, wenn er seinen Kauknochen frisst.
    Das letzte Stücke wird ein paar Mal wieder hochgewürgt, bis es endlich "unten" bleibt ;-)
    Lg Anne
  • Manfred Bartels 6. August 2008, 8:59

    Vielleicht brechen sie mit dieser Vorgehensweise dem Fisch die Gräten damit er weicher wird.
    Sie sind auf jede Mahlzeit angewiesen, es schwimmen ja nicht nur Portionshappen in den Meeren.
    LG Manfred
  • Ulrich Kirschbaum 5. August 2008, 23:27

    Diese vornehme Bezeichnung für etwas, was man sonst eher unfeiner auszudrücken pflegt, habe ich auch noch nicht gekannt ... muss ich mir merken.
    Das anschauliche Bild dazu zeigt eindrucksvoll, was gemeint ist.
    mfg Ulrich
  • Angela J. 5. August 2008, 23:06

    Hoffentlich bekommt das Riesenmahl. Eine tolle Aufnahme!
    LG Angela
  • Manuela Ibenthal 5. August 2008, 20:52

    Ich dachte immer, Möwen sind keine Wiederkäuer. :-)
    LG Manuela
  • Dieter Craasmann 5. August 2008, 19:54

    Gut, dass ich schon gegessen habe. :--}}
    Das habe ich auch noch nie gesehen, dass die
    so etwas machen.
    Grossartig von Dir dokumentiert.
    Viele Grüsse
    Dieter
  • Jürgen Evert 5. August 2008, 19:39

    Wird ein Salzhering gewesen sein ;-)
    Gruß Jürgen
  • Lutz-Henrik Basch 5. August 2008, 19:35

    Bis dahin hat sie vielleicht noch eine Verdauungszeit gebraucht.
    Auf jeden Fall ein toller Schnappschuß, Conny!
    Herzl. Gruß
    Lutz
  • Hubertus R. Becker 5. August 2008, 19:02

    Na ja - Fisch ist ja nun nicht jedermanns Sache - aber so oft hätte ich es dann sicher nicht probiert. Sehr schön festgehalten. Sehr interessanter Moment.
    LG Hubertus
  • Gaby J. 5. August 2008, 17:52

    Gierlapp, wahrscheinlich hing ne Gräte schief
    LG GAby
  • Sven M. Schultchen 5. August 2008, 17:08

    Naja.. bevor oben wieder was reinpasst.. Wahrscheinlich mussten die Verdauungsrohre erst freigedingst werden. *gg
    LG Sven :)
  • Lichtbilder - Holger Sauer 5. August 2008, 16:46

    dein titel gefällt mir! *gggg*
    bild auch...
    lg holger
  • Charly 5. August 2008, 16:44

    Alles muss rein - egal wie. Tolle Szene.
    Und klasse fotografiert und beschrieben.
    LG charly
  • Thomas Leesch 5. August 2008, 16:32

    das kommt davon wenn die Augen grö0er sind als der Magen
    Gruß Thomas
  • Peter F.W. 5. August 2008, 16:25

    Interessante Aufnahme, das reicht wohl der Möwe für die nächsten Tage :-)
    lg peter