Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Rette sich, wer kann!

Rette sich, wer kann!

1.240 9

Peter Depping


Basic Mitglied, Meckenheim

Rette sich, wer kann!

Noch ein Bild für die Rostfraktion.
Russischer Fischkutter nach Havarie neben der Hafeneinfahrt von Nexoe Havn. Die Strickleitern zur Rettung hängen immer noch an der Bordwand.

Kommentare 9

  • Monika Die 11. Oktober 2001, 22:29

    Eine Zierde für Bornholm ist es bestimmt nicht, was aber nicht heißt, daß ich Dein Foto nicht reizvoll finde. Wollte ich doch beinahe schon...

    ... naja was wohl?
    Grüß Monika
  • Peter Depping 8. Oktober 2001, 10:00

    @Monika: Ja Monika, das Wrack liegt schon einige Zeit neben der Hafeneinfahrt. In der Bornholmer Zeitung erscheint täglich ein Foto hiervon auf der ersten Seite links unten mit der Tageszahl der Liegedauer. Die Bornholmer sind sauer, weil der dänische Staat als Verantwortlicher für die Bergung und Entsorgung sich nicht rührt.
    Gruß, Peter
  • Monika Die 8. Oktober 2001, 0:04

    Ist ja schon traurig, trauriger ist aber noch, daß die beiden wohl noch länger da liegen werden. Ich hörte, daß es polnische Schiffe sind und man veranlasst hat, daß die Polen die Schiffe bergen. Bestimmt liegen sie auch noch nächstes Jahr vor Nexø. So schön Rost wirken kann, in diesem Fall macht es mich betroffen.
    Grüße Monika
  • Sirko Glaetzer 6. Oktober 2001, 23:49

    Ein schön rostiges Motiv. Gut gesehen und festgehalten. Solche Fotos faszinieren immer wieder ...

    Gruss Sirko
  • Hans Nater 6. Oktober 2001, 21:03

    Schön ins Bild gesetzter Schrott.
    Gruss hn
  • RENÉ D´ANJOU 6. Oktober 2001, 20:37

    Vom Bild her schön gemacht.
    Obwohl ja eigendlich traurig.
    Aber ein glatter DURCH-BRUCH.
    Gruss
    RE
  • Thomas Ingelmann 6. Oktober 2001, 20:28

    Interessante Aufnahme mit dem Kleinen Makel, dass am Heck ein ganz kleines Stück des Schiffes fehlt. So interessant solche Motive sind, so nötig ist es auch mit solchen Fotos auf dei Umweltsünden aufmerksam zu machen.
  • Werner Kast 6. Oktober 2001, 20:24

    Gute Aufnahme. Nur schade, dass es solche Motive gibt.
    Gefällt mir sehr gut, würde es jedoch ohne Rand abbilden.
    Gruss Werner
  • Klaus Heuer 6. Oktober 2001, 20:19

    Passender Titel. Und das Rostrot kommt sehr gut rüber. Diese Umweltsünden sollten viel besser dokumentiert werden, verleicht erbarmt sich dann irgendwer (Staat usw.) dies wieder wegzuräumen. Gruss Klaus

Informationen

Sektion
Klicks 1.240
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz