Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
445 15

Ruth Ine


Free Mitglied, Hecken

Resultate

Der Entsagende entsagt den Resultaten, aber niemals der Leidenschaft.

Du kannst dich nicht einer Sache widersetzen, der du keine Realität beimisst. Wenn du dich einer Sache widersetzt, ist dies ein Akt, mit dem du ihr Leben verleihst.
Wenn du dich einer Energie widersetzt, dann weist du ihr einen Platz zu. Und je stärker du dich widersetzt, desto mehr Realität verleihst du ihr - ganz gleich, was es ist, dem du dich widersetzt.

Warum solltest du über etwas nachdenken, das du nicht willst? Verschwende keine weiteren Gedanken darüber. Doch wenn du daran denken musst, das heißt, wenn du nicht nicht daran denken kannst - dann widersetze dich nicht. Schau es, was immer es ist, lieber direkt an, akzeptiere diese Realität als deine Schöpfung, und triff dann die Wahl, ob du es behalten willst oder nicht.

(aus: "Gespräche mit Gott" von N. D. Walsh)

Kommentare 15

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 445
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz