Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
320 4

Gernot Disselhoff


Complete Mitglied, Arnsberg

Restbestände

von ehemaligen "Fichtenplantagen" findet man ein Jahr nach Kyrill (18.Januar2007) in vielen Bereichen des Hochsauerlandes !
Hier auf der Höhe des Arnsberger Waldes.

Kommentare 4

  • R. Gruhn 29. Februar 2008, 20:47

    Eindrucksvolles Foto - aber der Untertitel klingt fast zu pessimistisch: Dank Kyrill wächst der Wald jetzt wieder wie verrückt... ;-)
    LG, R-
  • Heinz Seelbach 26. Februar 2008, 19:36

    Ja...so sieht's bei uns in Wittgenstein zum Teil auch aus...ich hoffe ja immer noch, dass jetzt mal etwas mehr Laubwald angepflanzt wird...
    LG Heinz
  • Elke Cent 25. Februar 2008, 20:27

    ... die beiden stehen für die Hoffnung ...
    Fotografisch gesehen feiner Bildaufbau ... aber dann dennoch ein etwas trauriger Anblick ... und Mahnung an die Vernunft der Menschen ... hoffentlich nicht umsonst ...
    lg Elke
  • Joachim Kretschmer 25. Februar 2008, 9:33

    . . . erstaunlich, dass sie das überstanden haben. Im Erzgebirge sieht es bei uns ähnlich aus . . . VG, Joachim.