Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

restalkohol

Nur 12 % aller Autounfälle sind durch den Konsum von Alkohol entstanden. Somit sind 88 % aller Autounfälle durch stocknüchterne Verkehrsteilnehmer entstanden. Daraus ergibt sich, dass die nüchternen Autofahrer eine Gefahr für die Menschheit darstellen! Derzeit wird über eine Gesetzesänderung spekuliert, die jeden Autofahrer dazu verpflichten soll, während der Fahrt einen Blutalkoholspiegel von mindestens 1,0 Promille zu haben.
quelle: http://www.stupidedia.org/stupi/Alkohol

Kommentare 8

  • wahnsinniger unterer bis oberer pöbel 18. November 2009, 20:52

    linientreu: dann hast du es vielleicht genau richtig verstanden. ironie ist meistens nicht lustig, vielleicht aber trotzdem witzig.
  • linientreu89 18. November 2009, 19:05

    find ich jetzt nicht so lustig, den Kommentar....
  • mag ich 8. November 2009, 22:34

    hätte man nicht getrunken hätte man gewußt, daß man betrunken nicht fahren darf
  • Briba 8. November 2009, 21:18

    das heißt, WEIL man getrunken hat, fährt man. nicht, OBWOHL man getrunken hat?
  • mag ich 8. November 2009, 19:45

    ich zitiere aus derselben quelle: Meistens ist Alkohol der Verursacher von fahrlässiger Trunkenheit am Steuer.
  • Briba 8. November 2009, 19:15

    von wegen. ich habe dich erwischt und hier drin:



    aber gegen ein fläschen wein verat ich nix, und das fördert ja auch den verkehr. laut statistik. :-)
  • wahnsinniger unterer bis oberer pöbel 8. November 2009, 19:02

    das hat selbstverständlich die beifahrerin geknipst. :-D
  • Briba 8. November 2009, 18:57

    und wieviel prozent der unfälle wird von autofahrern verursacht, die auf der linken spur fahren und dabei lustig bilder knipsen?