Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Amidala


Free Mitglied

rest in Peace

3 Kleine Polenhunde, leider mit dem typischen Schicksal. Spontan gekauft, dann gemerkt "hoops, die sind krank" und weitergereicht.
Hier schon in "Sicherheit" doch es schlummerte schon. Trotz intensiver med. Versorgung starben zwei. "BIG" rüde links im Bild und "Lena" hündin rechts im Bild. Es waren de Kräftigeren der 3 die es leider nicht schafften.
Die hündin bei der es von Anfang an aussichtslos erschien überlebte (mittig - Ophelia). In meinem album weiter hinten ist ein Bild als sie schon gesund und ein "Teenie" ist (aufgrund von Demodex und dem Wachstum ist der weiße streifen auf der Stirn kaum mehr zu erkennen)

Ich kann nicht oft genug sagen: So niedlich diese Wesen auch aussehen, so arm und so hilfsbedürftig sie einem vorkomen auf diesen Märkten: Bitte kauft euch Tiere nur aus seriösen Händen. Es ist keine Ware, es sind Lebenwesen. Nicht nur das Leid der Jungen steckt dahinter, sondern vor allem auch das der Mütter!
Die "Quote" die hier leider zum Tragen kam, nämlich das nur 1 von 3en überlebte (und das trotz eben intensivster Betreuung und med. Versorgung) ist repräsentativ ist. Nur eines von dreien dieser Hunde überlebt die ersten wochen des Martyriums.
WEnn sie es überleben haben viele noch Folgeschäden, nicht nur psychisch.

Kommentare 2

  • Amidala 17. November 2011, 21:58

    hm.. das ist oft das problem.
    Von der vorbesitzerin also derer die sie sich alle drei auf dem Markt geholt haben wissen wir das sie für alle 3 100 Euro gezahlt hat. also ca 33 Euro pro HUnd!
    Man kann sich vorstellen was da investiert wird um noch gewinn zu haben - nämlich nichts, nada - gar nichts. Ich kann gerne ein Körperfoto von der kleinen 450 gramm schweren (die trotzdem überlebte) einstellen, man wird es kaum glauben! Und vor allem nicht das leute die Tiere kaufen und NICHT damit rechnen das da unsummen an Tierarztkosten auf sie zukommen..
  • bri-cecile 16. November 2011, 23:16

    Macht mich sooooo stinkewütend, dass man DENEN nicht das Handwerk legen kann!!
    Mein Gismo kommt auch von so einer Bande..bloß wusste ich das damals nicht und hab den Hund einer "Bettlerin" abgeschwatzt für ein Sechstel des verlangten Preises!!!!
    LG bri-cecile

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Myself
Klicks 452
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 400D DIGITAL
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/50
Brennweite 25.0 mm
ISO 400