Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
654 39

NaturDahlhausen


Pro Mitglied, Dahlhausen GT Heiligengrabe

Reseda Falter

Der Resedafalter (Pontia edusa) ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Weißlinge (Pieridae).

Der Resedafalter ist ein kleiner bis mittelgroßer Wanderfalter, der sich von den meisten anderen Weißlingen durch seine grüngrauen Flecken auf den Hinterflügelunterseiten unterscheidet. Eine ähnliche Musterung findet sich beim Aurorafalter, jedoch weitaus zerteilter, und beim Alpen-Weißling, wo sie aber der Aderung folgt. Er ist von Pontia daplidice habituell nicht zu unterscheiden. Untersuchungen der Geschlechtsteile sind die einzige Möglichkeit, diese beiden Arten auseinanderzuhalten. Man spricht auch vom Artkomplex Pontia edusa / P. daplidice.

Die Raupen des Resedaweißlings sind auffällig gefärbt: ihr grüner, schwarz gepunkteter Körper trägt breite, gelbe Streifen. Sie sind den Raupen des Großen Kohlweißlings recht ähnlich.

Der Resedafalter wird in Mitteleuropa, Italien und Südosteuropa bis hin in den asiatischen Raum gefunden, wohingegen Pontia daplidice im Südwesteuropa, Nordafrika und nur sehr vereinzelt bis in den mitteleuropäischen Raum angetroffen wird und keine ausgeprägte Neigung zur Wanderung aufweist.(Wikipedia)

Kommentare 39