Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Lutz Kirchner


Free Mitglied, Gießen

Rentier, Westgrönland

Pentax K-7 ISO 200, DA 300, f4.0, 1/350

Kommentare 2

  • Lutz Kirchner 4. November 2010, 21:35

    Ja, der Rudi. Vielleicht hat die Kamerasoftware die rote Nase glattgebügelt?
    Das Bild ist kontrastreich wegen des Gegenlichts und ich schiebe es nicht auf Pentax, die da nicht schlechter sind als die Konkurrenz. Im Zweifel lieber etwas unterbelichten, weil zu dunkle Stellen weniger schlimm sind als überbelichtete, besonders beim Himmel.
    Ach, und durch die Lappen gehen Rentiere vor allem in Nordschweden!
  • Markus Geitebrügge 4. November 2010, 14:52

    ...sind das nicht die Viecher, die den Weihnachtsmannschlitten ziehen ? Ich dachte, die hätten rote Nasen ! :)

    Es gibt in dem Bild viele hell/dunkel Bereiche - das Hauptmotiv erscheint dabei leicht überbelichtet. Ich glaube, das ist ein Pentax-Problem - die K20 hat bei starken Lichtkontrasten auch so ihre Schwierigkeiten.
    Ansonsten - starkes Bild - in Grönland gehen einem solche Tierchen schnell mal durch die Lappen - gell !

    Viele Grüße