Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Rendezvous mit den Toten ( 45 ) Grabstätte  Konrad Duden 1829 - 1911

Rendezvous mit den Toten ( 45 ) Grabstätte Konrad Duden 1829 - 1911

Schabbesgoi ( Das Auge )


World Mitglied, NRW - Bananenrepublik - Deutschland

Rendezvous mit den Toten ( 45 ) Grabstätte Konrad Duden 1829 - 1911

Weiter Fotos der Serie " Rendezvous mit den Toten " seht Ihr hier: http://www.fotocommunity.de/pc/pc/pcat/326809

Media vita in morte sumus.
"Inmitten des Lebens sind wir vom Tode umfangen"

In loser Folge werde ich euch, sobald ich Ihrer bei meinen Kundenfahrten ansichting werde, Gräber von bekannten, berühmten, oder auch berüchtigten Personen der Zeitgeschichte vorstellen. Vom Wohltäter der Menschheit bis hin zum Massenmörder und allen weiteren "Schattierungen", die dazwischen liegen. Im Tode sind alle gleich! Friedhöfe sind überall interessante Informationsstätten, und können spannende Geschichten erzählen.

Heute zeige ich euch das Grab von Konrad Alexander Friedrich Duden * 3.1 1829 † 1. 8.1911. Duden war Gymnasiallehrer und wurde bekannt als Philologe bzw. Lexikograf. Von ihm stammt auch die Idee für das nach ihm benannte Rechtschreib-Wörterbuch der deutschen Sprache. Mit seinem 1880 veröffentlichten „Vollständigen Orthographischen Wörterbuch der deutschen Sprache” – dem „Urduden” mit 27 000 Stichwörtern – legte er den Grundstein für eine einheitliche Orthografie.

http://www.dhm.de/lemo/html/biografien/DudenKonrad/
http://www.dieterwunderlich.de/Konrad_Duden.htm
http://de.wikipedia.org/wiki/Konrad_Duden

Kundenfahrt in Hessen.
August 2008 Canon EOS.
Allen die eine Anmerkung schreiben meinen herzlichen Dank.

Kommentare 2