Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Mi Ruoss


Free Mitglied, Schübelbach

Kommentare 20

  • Roland Zumbühl 12. August 2003, 20:58

    Ein weiteres Mal stelle ich fest, dass es Dir gelingt, Menschen unverkrampft zu fotografieren. Diese Natürlichkeit belebt das Portrait. Remo wird es Dir bestimmt danken, dass Du ihn so gut fotografiert hast.
  • Mi Ruoss 31. Juli 2003, 10:55

    @ detlef
    ps: 80 mm reicht eigentlich schon.. meine ersten portraits (fabienne/ phil/ beat sind alle mit 80 mm)

    lg mi
  • Mi Ruoss 31. Juli 2003, 10:54

    @ pasci und maxx: danke.. gibt mut
    @ helge: *seufz* ;o))
    @ detlef: danke für den tipp.. ich bin nunmal nicht der ebvmensch.. erstens zu faul, zweitens zu fotokonservativ.. ;o))

    wünsche euch allen ein wunderschönes wochenende

    lg mi
  • Detlef Rudolf Braun 31. Juli 2003, 10:24

    Hallo Mi,
    den Hintergrund kann man freistellen, es kostet nur Wissen und Zeit. Im Forum gibt es hierzu viele Diskussionsbeiträge. Du könntest auch mal unter www.wargalla.de nachsehen.
    Aber Du hast recht, mit einer analogen Kamera (und ca. 85 mm) gibt es das Problem nicht.
    LG, Detlef
  • Maxx Müller 31. Juli 2003, 8:31

    Ich hab ja auch schon alles zu dem Bild gesagt... es ist KLASSE.

    Viele Grüße
  • Robert Krettek 31. Juli 2003, 0:15


    Es wurde schon so viel gesagt von den anderen, dass ich sage möchte : eigentlich hättest du es schon längst wissen müssen !

    Gruss
    R.K.
  • Helge Eggers 31. Juli 2003, 0:12

    manche würden ihren knipsfinger für scharfe /schärfere hintergründe geben ;-)
  • Franz Kofko 30. Juli 2003, 22:27

    hintergrund doch zu stark.
    für mich zu viel schatten im gesicht...
    hast du ja kein spiegel dabei gehabt ?
    mann kann es eliminieren...
    oder aufhellblitz !
    kanst du damit leben, ich hoffe ja.

    grüße dich herzlich
    (bin böse,gell)
    verzeihen.
  • Mi Ruoss 30. Juli 2003, 21:26

    @evelyn
    danke *aufatmend*
  • Evelyn Munnes 30. Juli 2003, 21:18

    ich kann mit dem Hintergrund leben!!
    Sehr schönes und gelungenes Porträt!!!
    Mir gefällt es!!
    Liebe Grüsse Evelyn
  • Mi Ruoss 30. Juli 2003, 20:42

    @ all: danke für die anmerkungen..

    @ all, die was gegen und mit hintergrung haben.. hab das mit der coolpix gemacht.. geht leider nicht verschwommener.. blende 3,5.. ist zu weitwinklig das ding.. mit meiner f60 und dem tele hät ich das viel verschwommener.. ich gebs jetzt auf, die portraits mit der coolpix.. ist ja voll der frust, so was :o((

    lg mi
  • Stefan S.... 30. Juli 2003, 20:29

    kann mich nur Detlef anschließen, ich glaube mit dem Model wirst Du noch gute Fotos machen können.

    Grüße, Stefan
  • Katja Bach 30. Juli 2003, 20:26

    hübsches mann;-) dennoch stört mich der nasen- und kinnschatten. aber so wie er schaut, darf man den öfters mal fotografieren ;-)

    vlg
    katja
  • Detlef Rudolf Braun 30. Juli 2003, 19:39

    Wenn ich einen Vorschlag machen darf, so rate ich, den Hintergrund anders zu wählen (der Hügel trifft sich mit dem Kopf) und das Portrait nicht mittig zu stellen. Zu scharf ist der Hintergrund eigentlich nicht, aber er lenkt durch seine Form ab.
    Der Augenkontakt geht in Ordnung.
    LG, Detlef
  • Thomas Schwalk 30. Juli 2003, 18:52

    Ein gelungenes Portrait, ein tolles Lächeln.

    LG Thomas

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 530
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz