Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
208 5

Harro K.


Free Mitglied, München

Reload--> >


Nach einigen Verbesserungsvorschlägen, habe ich den Horizont begradigt und den Bildausschnitt verkleinert. Bin mal gespannt ob es so besser wirkt.
Mir gefiel die weite bei der ersten Version besser, so ist eben stärker auf das Gebäude fixiert.
Freue mich wie immer über Eure Anregungen

Harro



Les Invalides
Les Invalides
Harro K.


Kommentare 5

  • Eyes on Fire 2. Januar 2009, 19:59

    Hey das ist Hamburg, oder?
    Schönes Bild!

    Liebe Grüße
    Julia
  • Horizonte 18. April 2008, 21:22

    Mir gefällt die weitere Ansicht noch etwas besser, aber auch dies ist klasse!
    Die Kräne würden mich etwas stören, aber die sind halt da. (rechts die meine ich)

    Gruß
    H.
  • morag 16. April 2008, 19:51

    @martin: beim rahmen gebe ich dir recht. was das kippen angeht: man fotografiert ja nicht, um hinterher am pc alles,aber auch alles, gerade zu rücken und zu schönen, was einem nicht passt. jedes foto ist immer auch dokumentation... kurz: ich find's gut so.
    vg - smea
  • Martin BS 15. April 2008, 22:56

    Hallo Harro.......

    eigentlich ein geiles DOCKLAND-Foto wenn da nicht die kleine unzulaenglichkeit des kippens waere ;)

    der rahmen ist sicher geschmacksache und haette man dezenter halten koennen ( balken oben und unten ) aber insgesamt sehr gefaellig,.......zuletzt auch durch die tonung die mir sehr gut gefaellt.


    Martin

    Mittwoch: 16.04.2008...
    edit: hallo harro........wie auch immer das passieren konnte....beziehe diese anmerkung einfach auf das andere *dock-bild*. war wohl gestern doch schon recht spaet ;))

    Martin

  • Michael Gaisch 15. April 2008, 21:58

    Mir gefällt es auch schon besser
    es hat eine andere Wirkung wie ich finde


    Gruß
    Michael