Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Reisfeld im Gegenlicht

Reisfeld im Gegenlicht

759 3

F. Herold


Free Mitglied, Bingen

Kommentare 3

  • fotochris 17. September 2007, 20:51

    wie jan peter und auch GEGENLICHTBLENDE BENUTZEN!

    c.
  • Jan Peter Theurich 16. September 2007, 19:02

    Für diese Situation gibt es Gegenlichtblenden an den Objektiven.
    Das Motiv hätte viel mehr hergegeben.
    Hier 2 Gedanken:
    - Belichtungsreihe mit Grau-Verlaufsfilter (dunkel=oben) z.B. Cookin
    - Optimal z.B. Belichtungsreihe mit 3 Blenden; Abstand 0,75 und Zusammenführung mit Photoshop, Photomatix o.a. Software. Dann wäre ein gutes Licht mit ausreichender Vordergrundhelligkeit entstanden.
  • bella 16. September 2007, 18:41

    Das Reisfeld mit der glänzenden Wasserfläche und sogar die überstrahlte Stelle finde ich ganz gut gelungen. Aber der obere Teil des Bildes mit den Reflexionsflecken und dem irgendwie rauschigen Dunkel trübt die Freude. Die Gesamtgestaltung des Bildes wirkt nicht besonders durchdacht, ich find jetzt auch keinen Schnitt der mich richtig glücklich machen würde. Wenn die Aufnahme für mich unverzichtbar wäre würde ich vermutlich nur ein Quadrat aus der bepflanzenten Fläche rausschneiden und darin die Farbe und die Geometrie der Bepflanzung wirken lassen

Informationen

Sektion
Klicks 759
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz