Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Reisen nach Berlin 1963, mit Panam Turboprop 4-motorig - eine Legende!

Reisen nach Berlin 1963, mit Panam Turboprop 4-motorig - eine Legende!

Herbert Talinski


Basic Mitglied, Recklinghausen

Reisen nach Berlin 1963, mit Panam Turboprop 4-motorig - eine Legende!

Genau so wie der Flughafen, alles längst Geschichte.
Die Alternative wäre eine Fahrt mit Bahn oder Auto durch die DDR gewesen, für mich unvorstellbar!

Foto analog mit Exakta Varex IIa, Scan vom Dia

Kommentare 8

  • Michael Jo. 29. Januar 2012, 0:30

    ja, das waren noch Zeiten ...;
    und irgendwann hatte ich es nur knappe 10 Minuten zufuss bis zur Eingangshalle des Flughafens Tempelhof,
    nach dem Einchecken dann treppab unter dem grossen Vordach und nur 30- 40 m rein in den Flieger !
    Heute Geschichte, auch dieser Flughafen;
    und ich war nicht böse drum, als fast-Anwohner, dass er geschlossen wurde ...
    Und nun - nach fast 35 Jahren wird es mir hier in Kreuzberg trotzdem wieder zu laut (der verkehr und nachts die Jugendlichen im Park gegenüber ...);
    aber in 2- 3 Monaten wohne ich in Tegel,
    dort wird Anfang juni d.J. auch wieder ein Airport
    geschlossen, und ich hoffe, dann in Ruhe dort leben
    zu können !
    Lb. Gruß nochmal,
    Michael

    Nicht mehr viel los ..
    Nicht mehr viel los ..
    Michael Jo.


    da wartet er, der alte Vogel...
    da wartet er, der alte Vogel...
    Michael Jo.


    DC3 über Friedrichshain
    DC3 über Friedrichshain
    Michael Jo.




    und hier wollte ich eigentlich ein Foto
    aus dem Cockpit des Rosinenbombers
    verlinken, ich finde es nun aber leider nicht.

    goodbye
    goodbye
    Michael Jo.
  • Maria Minze 16. November 2011, 18:50

    auf dem flugfeld bin ich neulich fahrrad gefahren :-)
    ja eine fahrt durch die ddr war immer ein abenteuer.
    lg maria
  • Helmi S. 12. November 2011, 22:13

    Ein tolles Teil, mit dem Du da geflogen bist.
    lg helmi
  • Klaus Gärtner 12. November 2011, 19:55

    Tolle Erinnerungen - die ich nur von Fotos der Verwandten kenne.
    VG Klaus
  • Herbert Talinski 12. November 2011, 17:52

    @Ulrich, wie Sarah schon schrieb, war keine Superconstellation. Diese Panam-Maschine war meines Wissens nur im Inlandverkehr eingesetzt. Die Lufthansa durfte den Betrieb noch nicht übernehmen.
    LG Herbert
  • Sarah Tustra 12. November 2011, 17:48

    Herrlich, da lassen wir heute die Drachen steigen, grillen und laufen mit Rollerblades rum.
    @Ulrich
    Nein, keine Connie. Wie Wolfgang schrieb, es ist eine DC 6, Douglas´ Konkurenzmodell zur Lokheed.
    Die hatte auch noch Kolbenmotoren, kein Turboprop.
  • Ulrich J. Kind 12. November 2011, 16:56

    ... war das nicht die viermotorige Lockheed Super-Constellation (Super-Conie), der erste serienmäßige Non-Stop Nordatlantik-Route-Flieger von den Amis?
  • Wolfgang Roe. 12. November 2011, 16:43

    Das waren noch Zeiten...
    Douglas DC-6.
    Gruß
    Wolfgang