Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Reisen als Abenteuer des Lebens...

Reisen als Abenteuer des Lebens...

455 1

Roland Lubiger


World Mitglied, Dresden

Reisen als Abenteuer des Lebens...

...für lange Zeit...
manchmal wünschte ich mich in diese Epoche...
Wochen, Monate um ans Ziel zu kommen- Neues zu entdecken.
Heute- ein Tag im Düsenjet...
Gesehen in der Westminster Abbay London, 7.Juni 2008

Kommentare 1

  • Elisabeth Schiess 12. Juni 2008, 23:17

    komisch, das war mein erster Gedanke, dass das dort sein muss, obwohl ich mich an die Tafel nicht erinnern kann, die Abbey ist ja vollgespickt mit Sehenswertem!
    Die Tafel muss aber sehr viel später entstanden sein,als die Herren Reisen unternahmen, die Erdkarte sah für sie bestimmt noch nicht so aus.
    Bbist du sicher, dass du nicht ungeduldig würdest, wenn du so lange unterwegs sein müsstest?
    Ich glaube, für die Menschen damals bedeuteten Reisen: das Leben, und nicht in erster Linie Abenteuer.
    Dein Gedankenstupf gefällt mir, in nächster Zeit wird meine ganze Familie je auf einem andern Kontinent oder Landstrich sein....die einen nur rasch, die andern für längere Zeit. Wenn wir in 12 Mobaten wieder alle zusammen sitzen, werden Abenteuer und Erfahrungen reiche Erzählungen und Gedankenaustausch ermöglichen.
    Lieben Gruss
    Elisabeth