Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

BruderJohnas


Basic Mitglied, Nürnberg

Reise in statischer Dynamik :-)

Nagoya verfügt über einige "Tunnel" zur Verbindung zwischen Gebäuden und mit Geschäften. Diesen Tunnel zwischen dem Hauptbahnhof und dem Lucent Tower finde ich besonders interessant gestaltet.

Kommentare 1

  • Lexandra 7. Juni 2013, 21:25

    Sehr interessante Aufnahme. Grundgedanke gefällt mir sehr gut! Die Ruhe von der gestalteten Wand (sehr an die Natur angelehnt durch Bäume und grün) und dazu dann die Bewegungsunschärfe der vorbeilaufenden Menschen. Vor allem die rote Tasche sticht da ins Auge! Fabelhaft!

    Aber mit ein wenig Photoshop (oder andere Programme, je nach verfügbarkeit) kann man das eventuell noch eindrucksvoller machen!
    Das Objektiv hat das Bild ja leicht verzerrt und auch die Kamera stand nicht komplett gerade, glaube ich (orientiere mich da vor allem am Boden/Fußleiste).
    Wenn man es gerade rückt kann ich mir das wirklich sehr gut vorstellen!
    An der Decke ist es nämlich ziemlich gerade.
    Irgendwie verwirrt die Perspektive mich...

    Kannst es ja bei Interesse ausprobieren. Viel Erfolg weiterhin!

Informationen

Sektion
Ordner Japan
Klicks 434
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon DIGITAL IXUS 100 IS
Objektiv 5.9-17.9 mm
Blende 3.2
Belichtungszeit 1/15
Brennweite 5.9 mm
ISO 800