Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Reis und harte Handwerksarbeit in Madagaskar.

Reis und harte Handwerksarbeit in Madagaskar.

1.533 12

Georg Stemeseder


Basic Mitglied, aus dem Land Salzburg

Reis und harte Handwerksarbeit in Madagaskar.

Die Reisbauern von Madagaskar sind perfekte Landschaftsarchitekten. Dieses Motiv sah ich am Weg von Tana nach dem Nordosten.
Fotografiert mit Minolta Dynax 9xi auf Elite II, eingescannt.

Kommentare 12

  • Gaby Meis 15. Dezember 2006, 1:21

    Man fuehlt den Wind in den Reisfeldern,superschoenes Bild! Gratuliere
    Saludos
    Gaby
  • Markus Fries 4. August 2002, 19:32

    Schöne Aufnahme!
    Ciao
    Markus
  • JOchen G. 1. Juli 2002, 16:35

    Spät sehe ich dies Meisterwerk.
    Aber ich schliesse mich gern dem Lob aller Vorkommentatoren an.
    Ein herrliches Gemälde!
    Jochen
  • Georg Stemeseder 22. August 2001, 20:28

    Danke für eure Anmerkungen. Das Bild ist nicht nachbearbeitet, es ist so wie es ist.
    @ Christian,
    das ist ein Bild der Natur. Die Reisfelder haben nicht immer dieselbe Farbe, es steckt keine "Pixligkeit" dahinter, die Reishalme wiegen sich im Wind.
    @ Herbert,
    Ich bin ganz und gar nicht deiner Ansicht. Meine Bilder sind so, wie sie sind. Ich halte nichts vom "wegretuschieren", auch wenn ich selbst mit dem "Fleckchen" nicht zufrieden bin. Aber es war halt da.
    Grüße Georg
  • Herbert Rulf 22. August 2001, 17:40

    Also ich finde den Bildaufbau nicht gut. Die Person gehört in den goldenen Schnitt. Das wär´s gewesen.
    Ausserdem müsste der helle Fleck links von der Person wegretuschiert werden.
  • Marianne Wiora 22. August 2001, 14:38

    Ein wunderschönes Landschaftsbild, das wie ein Gemälde wirkt. Gruß Marianne
  • Chris FM 22. August 2001, 14:35

    Hm, keine Frage, ein "schönes Bild".
    Allein das Feld ist für meine Augen eine Mischung aus zuwenig Farbabstuffung und Pixligkeit; tut mir leid, anders kann ich es nicht ausdrücken; es tut mir in den Augen weh. Es wirkt verschwommen und erzeugt dadurch keine realistische Tiefe; es fehlt darin an Kontrasten, an denen sich das Augen entlanghanteln könnte.
    :o)

    Jetzt bin ich einen Meter zurückgegangen... dann geht´s um einiges besser!
    Den selben Effekt hab´ ich bei einem meiner Bilder.
    :o)
  • Martina Feldschmid 22. August 2001, 14:27

    Beeindruckendes Bild.
    Gruß, Martina
  • Frank Brauner 22. August 2001, 14:17

    Hier finde ich die korrespondierenden Farben (wieder mal) schön - das Blau im Feld, in der Kleidung, im Rahmen.
    Insgesamt eine schöne, malerische Wirkung...
  • Edeltraud Vinckx 22. August 2001, 14:17

    Daniel hat recht so wirkt es auch auf mich. Sehr schön
    Gruß Edeltraud
  • Martin Schissler 22. August 2001, 14:14

    wunderwunderschön
    xquisite bildaufteilung und farben
  • Daniel Stimac 22. August 2001, 14:02

    Auf den ersten Blick wirkt das Bild wie ein Gemälde.