Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
reine Stubenkatze (vorne) und alle herrenlosen Katzen,

reine Stubenkatze (vorne) und alle herrenlosen Katzen,

449 4

MiRo


World Mitglied, Dortmund

reine Stubenkatze (vorne) und alle herrenlosen Katzen,

...die Ernährung kann leider nie selbige sein. Das macht sich in der Körperform sehr bemerkbar und natürlich in der Gesundheit + Alter, wenn man streng 'drauf achtet...
Ich gebe mir für "beide" die größte Mühe.
Minka hat noch nie einen Tierarzt kennenlernen müssen.
(einmal dort, dann kriegt man gleich weitere Termine. Wird ja auch gleich bar bezahlt))
Einmal hatte ich diese Erfahrung machen müssen mit meiner "Mini", unheilbar an Nierenkrebs erkrankt, das wußte der Arzt, bestellte mich aber noch weitere 8 mal. Und gab dannn die Spritze...Ich war nie so traurig im Leben. Und sie hatte ihr Mündchen noch ein wenig offen...
Nie wieder was salziges für meine jetzige Minka, selbst das Thunfischfleisch wässere ich 'n Tag zuvor....Meine Mini damals hatte jahrelang Hähnchenbrust (die Scheibchen, welche überall im Regal für Menschen angeboten werden) am Morgen bekommen, war gar süchtig danach. Ich hatte mal 'ne Katze, die hatte sogar Rührei und Stampfkartoffel und alles, was ich auch so speiste, gegessen. Ist 18 jahre alt geworden, eine Ratte biß sie tot. Sie war Freigänger.
Das war noch in Mecklenburg, auf dem Lande.
Aber heute, was da alles für Zusatzstoffe in den für uns verdaulichen Speisen angeboten werden. Nix für Katzennieren...Nur für Menschen.

Kommentare 4

  • Alfons Mühlegger 7. August 2013, 16:45

    Ein schönes Bild das aber auch traurig stimmt.
    Lg Alfons
  • Elvi Gendig 7. August 2013, 12:42

    Das glaube ich gerne, dass Du Dich sorgst um alle kleinen Lebewesen....Deine Minka schaut interessiert zu...ein schönes Bild, aus dem Leben unserer Vierpfoter :-))
    Es grüßt Dich lieb,
    Elvi
  • Perfektionista 7. August 2013, 11:34

    Was Minka wohl denkt, wenn sie ihre Artgenossen durch die Scheibe sieht? Sie hat es gut: Sie hat es warm, sie bekommt gutes Futter und das Wichtigste - sie wird geliebt.

    Herzliche Grüße Euch beiden,

    Perfektionista.
  • Gertrud RW 7. August 2013, 11:02

    Das tust in allem auch, Roland, das merkt und sieht man. Wie neugierig Minka schaut. Sie hat es sehr gut.
    Gut dargestellt.
    Geht es Dir gut, Roland?

    Liebe Grüße sendet Dir
    Gertrud

Informationen

Sektion
Ordner Minka-Roland (MiRo)
Klicks 449
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot SX50 HS
Objektiv Unknown 4-215mm
Blende 5
Belichtungszeit 1/15
Brennweite 16.5 mm
ISO 400