Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

der Globetrotter


World Mitglied

Kommentare 11

  • hammi06 1. Oktober 2007, 4:28

    Hallo Ulf...! Ich finde die Perspektive die der Steg dem Betrachter eröffnet sehr interessant und schön..., bin aber auch der Meinung, das Du so 2-3mm Himmel mehr zulassen könntest. Die leichten Überstrahlungen (z.B. Dach und Boot am Steg) finde ich bei diesem Bild nicht störend sondern eher richtig passend. Da kommt die Lichtstimmung noch besser rüber. LG! Andreas
  • Nicole v. S. 7. September 2007, 21:12

    Mit dem vielen Schnee sieht es super schön aus!
    LG Nicole
  • Brigitte Lucke 5. September 2007, 15:29

    Ich finde den Bildaufbau sehr gelungen, der Steg führt den Betrachter unmittelbar ins Bild hinein. Zwei Milimeter oben hätten diesen Eindruck kaum verändert und das Foto etwas mehr nach oben geöffnet.
    Gruss Brigitte
  • der Globetrotter 4. September 2007, 13:48

    An die Buddies:
    Also, ich bin mir da nicht ganz sicher. Ich habe bei vielen meiner Bilder oben sehr wenig Platz gelassen ( ... fragt Stefan :-) und bin der Meinung, daß dadurch das Bild in positivem Sinne eingeengt wird. Ich werde aber bei zukünftigen Bildern sicher darauf achten.
    Vielen Dank für Euer Mitwirken !
    Ulf
  • Bestle Stefan 4. September 2007, 13:16

    Hiho,
    empfinde diese Aufnahme als echt gelungen, Daumen hoch, nur..... oben ein wenig stark beschnitten, glaube etwas mehr Himmel über den Gipfeln wäre noch schöner .
    LG
    Stefan
  • Ken Piros 4. September 2007, 12:13

    Very nice composition!
    Regards, Ken
  • CsomorLászló 4. September 2007, 9:10

    *****
  • Stefan Giehl 4. September 2007, 6:46

    Und der eine Berg ist angeschnitten. Aber jetzt haben wir genug gemeckert.
    Gruss, Stefan
  • Roland Brunn 4. September 2007, 5:59

    Der kontrast zwischen dem roten Haus und der weißen Berge könnte nicht besser sein. Tolle Location.
    Das Foto kippt ein wenig nach rechts :-))
    VG Roland
  • Maximilian E.T.-Schmidt 3. September 2007, 21:21

    Ausgezeichnetes Bild?
    Sehr motivreich.
    Gruss
    Maximilian
  • Maximilian E.T.-Schmidt 3. September 2007, 21:21

    Ausgezeichnetes Bild?
    Sehr motivreich.
    Gruss
    Maximilian