Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marlis E.


World Mitglied, Wetterau am Taunusrand

Rehrudel

... auf dem Feld vor der A 5 - und im Hintergrund der Winterstein ...es wird eine kalte Nacht, 17.00 Uhr und - 10° - heute ...

Kommentare 21

  • Jo Kurz 10. Januar 2009, 20:17

    unglaublich, wie sich unser 'lebensraum' ähnelt: sieht aus wie das marchfeld richtung osten, richtung ausläufer der karpaten auf der slowakischen seite der march.
    mit genau der richtigen schneemenge, damit wind noch keine allzugrossen wechten formen kann... ;-)
    ein wunderschönes winterbild!
    gruss jo
  • Manu61 10. Januar 2009, 19:02

    Wunderschöne Aufnahme, aber die Armen sind sicher auf Futtersuche, was bei diesem Wetter sicher nicht einfach ist. Bei uns sind die hohen Minusgrade schon vorbei. Der Schnee hält sich aber noch Tapfer.:-)))LG.manuela
  • gerlach pictures 10. Januar 2009, 18:55

    Aber trotz Kälte... toll schauts schon aus!!!!
    LG Marion

    P.S. uiii ich freue mich Siri!!! Da bin ich sooo gespannt *alledaumendrück*
  • Monika 1605 10. Januar 2009, 18:35

    Hoffentlich gibt es noch genug zu fressen und sie laufen nicht auf die Autobahn um zur anderen Seite zu gelangen.
    Sehr schöne Szene.
    Liebe Grüße MO
  • Helmut Johann Paseka 10. Januar 2009, 9:38

    . . und sie haben keine Türe zum "Schliessen" in ihrem begrenzten Lebensraum, . . keinen Ofen um einzuheizen, . . vom "Stopfen" der rund zwanzig Mäuler ganz zu schweigen . . sehr schön, dass Du das zeigst . .

    LG Helmut
  • The Wanderers 10. Januar 2009, 9:30

    Hi Marlis*****Eine wunderbare Stimmung in Deinem Foto. es gefällt mir sehr gut und wenn ich den Schnee sehe, würde ich gerne wieder mal da sein******
    Liebe Grüsse****Eberhard mit Ulrike
  • Heike Schmidt 10. Januar 2009, 9:06

    Einfach wunderschön!!!!
    LG Heike und die Rasselbande
  • Claudia.K. 10. Januar 2009, 5:23

    Ja, die Rehe kommen jetzt,
    weil sie Hunger haben ....
    ein sehr stimmungsvolles Winterbild!

    lg Claudia
  • Marlene Sch. 10. Januar 2009, 0:52

    Einfach schön.....ein Bild zum Verweilen.....es ist wirklich eine kalte Nacht....... bei uns sind jetzt 13 minus Grad und ich bin froh wieder daheim zu sein.
    LG Marlene
  • Karl Heinz Rangs 10. Januar 2009, 0:30

    Das sieht stark aus. Die Rehe sind zwar weiter weg, bilden aber trotzdem den Mittelpunkt. Dahinter der markante Berg. Eine tolle Winteraufnahme.
    LG
    Karl Heinz
  • Karo-Irm 9. Januar 2009, 22:48

    Das muss ein Erlebnis gewesen sein - es ist zum Staunen und ganz wunderschön! Auch die ganze Stimmung nimmt einen sehr ein!
    lg Irmtraud
  • Marguerite L. 9. Januar 2009, 22:15

    Wie wunderschön, dass Du dieses Rudel erwischt hast, auch die Stimmung ist zauberhaft, feine Aufnahme
    Grüessli Marguerite
  • Silvia O. A. 9. Januar 2009, 21:26

    So viele Rehe auf einmal... wie schön!!! Ein friedliches Bild, obschon es für das Wild ums Überleben geht. Es wird sich immer weiter vorwagen. Der Winter ist dieses Jahr hart und sie haben Hunger...
    LG, Silvia
  • Christina Bora-Bora 9. Januar 2009, 21:25

    Da hast du aber wirklich großes Glück gehabt.

    Wenn ich ein bisschen zynisch sein darf, würde ich sagen : Sie ....haben die Weihnachtstafel überlebt.
    LG Christina
  • Norbert REN 9. Januar 2009, 21:10

    Abendfrieden.
    Das finde ich, ist ein sehr seltener Glücksvall, so viele auf einen Streich.
    LG. Norbert

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Winter
Klicks 563
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz