Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas J. Kiefer


Pro Mitglied, Hallwil

Rehearsal

Vor dem eigentlichen Dreh werden die Szenen nochmal durch gespielt, um sicher zu gehen,
dass alles kameragerecht über die Bühne geht.

Falls sich jemand schon mal gefragt hat, wieso Hollywoodfilme immer so teuer sind, hier mal ein kleines Detail:
Der Van auf dem Bild ist im Grunde genommen ein alter Rosthaufen, der bei uns schon gar keine Zulassung mehr kriegen würde.
Da drüben wird so ein Wagen den Filmleuten für teures Geld vermietet. Dieser kostet z.B. 300 $........pro Tag!
Später noch weitere, haarsträubende Beispiele.
---
Next:

Wounded
Wounded
Thomas J. Kiefer


Kommentare 4

  • Hans-Peter Hildebrandt 16. Dezember 2006, 19:49

    Wirklich nicht mehr der beste Lack, aber wenn solche Preise bezahlt werden. Ein schöner Blick hinter die Kulissen!
    VG Hans-Peter
  • Uwe Schürm 16. Dezember 2006, 15:08

    Mit ein bischen Politur dran und schon sieht der Wagen aus wie neu:-) Wir können ja mal unseren TÜV rüberschicken, ein Eldorado für jeden Prüfer.
    Gruß, Uwe
  • MF Photography 16. Dezember 2006, 11:56

    tja die Ammys wissen wie man Geld herausschlägt :-) Sollte ich mir auch mal Gedanken machen *gg* 3 Nächte durcharbeiten - naja wäre glaub nicht mein Ding - da m,üsst ich im Van erstmal n Nickerchen machen :-) War aber sicher ne klasse Zeit die gewiss auch viel Fun mitsich brachte
    Grüßle -micha-
  • Patricia. F. 16. Dezember 2006, 5:12

    nun weiss man auch dass sie die Filme extra teuer machen......alle keine Ahnung von Geld einteilen:))