Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Christine Metzger


Free Mitglied, Freising

Rehe

Bedingungen unter denen ich mein Foto aufgenommen habe: heftiger Schneefall, starker Wind, eisige Kälte (die Sonne hat sich hier schon lang nicht mehr richtig gezeigt :-( )
Wo: Gleich bei uns um's Eck
Technische Daten: Olympus C750
So, mal die Beschreibung brav und nahezu vollständig ausgefüllt.

Kommentare 6

  • Robert Mitschke 11. Januar 2006, 18:24

    Es hat sich wirklich gelohnt.
    Das Bild als Entschädigung für das fehlen der Sonne.
    LG Robert
  • Enrico Conrad 28. Dezember 2005, 21:47

    ... und ich dachte schon, Dein Bild wäre stark verrauscht ... dabei ist's nur der Schnee ...
    LG
  • Peter Baumung 27. Dezember 2005, 10:54

    dsa ist ja krass. mit dem vielen schnee in der luft gibt das eine ganz besondere stimmung *füßeAnHeizungStreck* :)

    peter
  • Christine Metzger 24. Dezember 2005, 13:02

    Ehhha, ... . Damwild also. Ich dachte immer Reh wär so ein Überbegriff für alles, was 4 Hufe hat, nen langen, dünnen Hals und von der Größe zwischen Ziege und Hirsch liegt. Naja, dafür studier ich ja zur Hälfte Biologie, ... :-)
    Die sind nicht nah zu mir rangekommen - im Gegenteil, schon wenige Sekunden später waren sie alle weg :-(

    Danke für eure Anmerkungen!
  • Jan Piecha 22. Dezember 2005, 17:24

    das sind aber keine rehe! zu groß, zu viel weiß und der etwas längere schwarze schwanz! das passt nich dazu und rehe haben nicht so breite köpfe und sie sind schmaler!ich weiß nich genau was es íst aber ich würde ma sagen, dass es sich um damwild handelt.
    klasse bild mit dem schnee gefällt mir
    vg jan
  • Der Baecker 22. Dezember 2005, 17:06

    Hey so dicht ran kommen die zu Dir ?!
    Das ist ja toll !
    Wohnst wohl am Waldrand :)
    Tja, man kann auch bei Schmuddelwetter fotografieren :)
    Grüßle,
    Daniel