Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas Dändliker


Basic Mitglied, Hombrechtikon

Regenbogen

Ein bisschen zu spät bin ich gekommen, die Farben des Regenbogens hatten schon nachgelassen.
Die Kühe aber hatten gar keine Augen für dieses Schauspiel der Natur am 16. Oktober 2004, sie stellten sich der Sonne entgegen,
um sich abtrocknen zu lassen nach dem Schauer.
Nikon D70, Objektiv 18-70 mm, Brennweite 70 mm, Blende 11, 1/350 Sek., ISO 200

Kommentare 7

  • Christoph Weinstabl 10. November 2004, 13:02

    Schönes Foto !
    Den Strommasten am Schnittpunk Kuh-Regenbogen
    könnte man versuchen wegzuretuschieren ...
    Sonst aber wirklich toll !

    Lg,
    Christoph
  • Christian Camenzind 3. November 2004, 21:45

    Ob die Kühe das Gold am Ende des Regenbogens schon gefunden haben, wenn sie sich schon so abwenden?
    Interessente Impression!
    Christian
  • R. Pee 2. November 2004, 21:36

    Eine tolle Aufnahme, zum richtigen Zeitpunkt auf den
    Auslöser gedrückt, superscharf und dann diese schönen Farben.
    Viele Grüsse Roger
  • Josef Zenner 2. November 2004, 6:53

    Selten so ein schönes Regenbogenbild gesehen.
    Gefällt mir sehr sehr gut.
    Gruß Josef.
  • Walter F. 1. November 2004, 22:33

    starkes bild so ein glück hat man nicht oft .
    grüße von walter
  • Angela Doerks 1. November 2004, 18:19

    Mir gefällt nicht nur der farbenprächtige Regenbogen, sondern insbesondere die in eine Richtung blickenden Kühe und der saftig-grüne Rasen, die zusammen eine gefällige Drittelung des Bildes ausmachen. Ein sehr idyllisches Foto!

    Liebe Grüße
    Angela
  • Peter Schädler 29. Oktober 2004, 22:56

    gefällt mir sehr gut, dein Regenbogen ...
    auch Bildaufbau find ich gelungen ...

    Gruss ... Peter