Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Carsten Ke.


Free Mitglied, Raum Frankfurt (Richtung Taunus)

Reflektions II

transcript:
There are places....

There are places I used to like. No blame can be put an the places for this change. It's always the women who left me or the one I left after beahving pretty foolishly. The towns, the streets, the flats got tainted simply by being about.
The pain wears of over time and the places regain their old familiar spot – slowly. But all the time, for every single moment the once-girl-friend remained a friend, never ceased to be a friend. If there's one thing I'm proud of – that's it! And the women I hurt? The painful truth is, that's entirely up to them. Nothing I can do about it and I shouldn't complain. I shall not drown in selfpitty.

Kommentare 10

  • sortie | de | camions 3. Juni 2005, 12:45

    mag beide Reflektionen sehr.
    dieses ist noch stimmiger gestaltet.
  • Carsten Ke. 27. Mai 2005, 10:48

    @ Ed Wa, danke für Deine schnelle antwort. Bei dingen, die mir so nahe liegen reagiere ich vermutlich leicht über. Das mit der schrift war für mich so ein erwachen bei Michals. Wörter durchgestrichen und keine schönschrift. In gewisser weise lastete die schlecht lesbare schrift auf mir in meinen jungen jahren. Irgendwann erkennt man sie als ein teil von einem. Also, ich werde jetzt eine abschrift dazupacken.
    Es war nie meine absicht die herkunft der idee zu verbergen. Ich hatte immer in meinem profiltext auf ein paar namen hingewiesen. Klar, die meisten lesen soetwas nicht durch - aber genau darum geht es: der versuch sich mit der einen oder anderen person auseinadnerzusetzen.
    So die arbeit drängt. Später die texterweiterung.
    '...that's entirely up to them.'
    Ta

    cake
  • Margarete Mörtel 27. Mai 2005, 8:42

    mag ich sehr diese Serie!!!
    lg margarete
  • Carsten Ke. 27. Mai 2005, 8:32

    @ EdWa, so ganz weis ich nicht was Du mir vorwirfst? Das meine texte zu unleserlich sind. Sicher ich werde mir meine hand abhacken und in schönschrift fortfahren. Dir würde es, so meine ich zu glauben, auch nicht gefallen wenn ich ein trancript dazustelle. Die idee ist nicht von mir. Schön ist es wenn leute den profiltext von einem lesen - muss nicht immer gleich sein. Mache ich kleinkunst? Ich mache kunst wie Michals oder Beuys oder Billingham oder... und natürlich werde ich kunsthistorisch keine bedeutung haben wie diese künstler - zurecht. Zum gebrauch von pathetisch oder zur definition können wir uns auch streiten.
    Aber in all den bilder (die für mich wichtigen sind) und so auch texten stelle ich etwas von mir dar und von meiner sicht der dinge und meiner vorstellung von kunst. Dies werde ich auch in zukunft so machen. Deine kommentare sollen wohl auch nicht helfen.
    Fotografisch habe ich einen eigenen stil und wie ich feststelle ist der nicht unbedingt austauschbar. Nicht jeder wird ihn mögen/soll ihn aber eines ist er nicht: beliebig.

    cake

    P.S: Demnächst muss ich mich noch mit kommentaren wie 'nicht so gut wie HCB' rumschlagen.
  • Angelo Mai 27. Mai 2005, 7:30

    sorry, ich kann auch kein Englisch...
    lgr
  • Ka Ba 26. Mai 2005, 21:10

    wenn ich irgendwann mal Englisch kann schreibe ich einen Kommentar dazu *grins*
    lg, katharina
  • Katrin Ze. 26. Mai 2005, 19:03

    !!!
  • Carsten Ke. 26. Mai 2005, 18:02

    @ Ed Wa, you picked it up, at last. Die idee ist eindeutig von ihm. Duane Michals im profil genannt. Nenne es pathetisch. Michals hat die schrift auf andere art den bildern zugeordnet. Letztendlich will ich ihn nicht kopieren aber bestimmte grundideen dieser präsentation wollte ich übernehmen, seitdem ich eine ausstellung in Bremen in den 80ern gesehen habe. ...und ich werde sicher damit weitermachen. Übrigens ist pathetisch definitiv das falsche wort. Aber mögen muss es keiner.
    Ta

    cake
  • Barbara Mayer 26. Mai 2005, 17:42

    jou, klasse das!
  • t. richter 26. Mai 2005, 17:19

    gefällt mir gut in dieser präsentation!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 540
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz