Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Reinhard Arndt


Pro Mitglied, Berlin

reeflife

Rotfeuerfisch (Pterois miles), Elphinstone Reef (Südplateau), Rotes Meer, Ägypten

Nicht gegen das Riff fotografieren - eine richtige und sinnvolle Empfehlung. Wenn es sich aber gar nicht vermeiden lässt, sollte das Riff wenigstens was für's Auge bieten und so zu einem Teil des Hauptmotivs werden. Diese Bedingung schien mir hier erfüllt.
Das Südplatau von Elphinstone ist immer noch ein UW-Paradies und strotzt geradezu vor Leben.

Bitte F11 drücken.

Kommentare 27

  • polycera 2. Januar 2017, 17:48

    Schön, dass er so groß und frontal drauf ist, gleichzeitig sieht man auch viel von Umgebung und schön viel Getümmel. dazu die Wasseroberfläche mit drin, dass bringt alles wunderbare Tiefenwirkung. Die Zeichnung auf dem Feuerfisch würde ich mir etwas kräftiger in der Farbe wünschen, aber du scheinst ja eher auf neutrale Farbgebung zu stehen (von Ausnahmen abgesehen). Das ist ein schönes Foto, das nicht nur Fischfreunde und Taucher begeistern dürfte.
    Gruß
    Detlev
  • Dominique BEAUMONT 18. Dezember 2016, 9:27

    LA RASCASSE
    Poisson-lion ... elle est belle mais dangereuse. Elle mange une vingtaine de petits poissons par jour.
    Amitiés
  • makna 17. Dezember 2016, 0:05

    Das Riff motivbildend mit einzubeziehen: Das hat's hier gebracht !!!
    Faszinierender noch die vielen kleinen Fischlein ...

    ... eine phantastische Aufnahme des Rotfeuerfischs in seinem Element !!!

    BG Manfred
  • Elisabeth Verhuven 11. Dezember 2016, 21:09

    Fütterst du den Rotfeuerfisch vorher mit Fisch an, dass er sich so frontal fotografieren lässt ;-). Wunderbare Bildkomposition. Wir waren beim Tauchgang zu sehr mit der Haisuche beschäftigt und der Guide ließ uns keine rechte Zeit das Riff zu genießen. LG Elisabeth
  • nroh-unterwasser 11. Dezember 2016, 15:16

    Sehr schön dein Ausschnitt aus dieser UW-Welt, ungewöhnlich so im Quadrat, aber sehr passend.
    LG Christiane
  • Maria J. 10. Dezember 2016, 7:25

    Sehr schön ist das ... mit dem Riff!
    Lustig sind die kleinen Fischlein im Hintergrund, die alle aufrecht schwimmen,
    als würde man sie von oben gerade füttern .. ;-)
    Der Hauptdarsteller ist, wie immer, ohnehin eine sehr imponierende Erscheinung ..
    LG Maria
  • Reinhard Arndt 9. Dezember 2016, 22:12

    @Mario: Die Anzahl der Safariboote variierte bei unseren Besuchen dort (insges. 3 Tage) zwischen 2 und 10. Dazu kommen aber noch Zodiaks, die Elphinstone von den Resorts in der Umgebung als Two-Tank-Dives ansteuern. Wir haben deshalb immer versucht, acyclisch zu tauchen. Das hat ganz gut funktioniert, und so konnten wir den Massen einigermaßen ausweichen.
  • B.Schalke 9. Dezember 2016, 21:03

    Das Highlight als Hauptmotiv in den Mittelpunkt der Belichtung gesetzt
    Aber nicht nur das auch das Umfeld ist höchst sehenswert
    VG von Biggi
  • Mario Hallbauer 9. Dezember 2016, 20:50

    Macht sich sehr gut im Quadrat. Der Hauptdarsteller kontrastiert hier schön zum Riff und auch zum blauen Hintergrund.
    Am Elphinstone habe ich einige meiner schönsten Tauchgänge erlebt, einmal auch überlebt...
    Wie hoch ist denn jetzt die Anzahl der Tauchschiffe vor Ort ?
    LG Mario
  • Christa 747 NMI 9. Dezember 2016, 18:31

    Das ist wirklich Riff life pur.
    Ich vermisse das Rote Meer ein wenig....
    Lieber Gruss Christa
  • dreamcat 9. Dezember 2016, 16:23

    Das sieht fantastisch aus!
    LG und danke für die guten Wünsche
    Gisela
  • Hans J. Mast 9. Dezember 2016, 16:18

    Toller Riffausschnitt voller Leben. Der Rotfeuerfisch ist bestens platziert und der Blickwinkel ist auch sehr schön gewählt. Eine sehr sehenswerte Aufnahme.
    LG
    Hans
  • Ortwin Khan 9. Dezember 2016, 13:55

    Der Bildaufbau ist so gut durchdacht, Goldener Schnitt und Fast-Diagonale natürlich geschickt genutzt und der "Hintergrund" selbst zeigenswert, ohne abzulenken.....
    Das ist schon ganz schön klasse!
    Der Hauptakteur präsentiert sich auch so schön... was soll da noch schiefgehen :)
    Liebe Grüße, Ortwin
  • Karl-Heinz Klein 9. Dezember 2016, 11:19

    genial...den Rotfeuerfisch so in den Vordergrund zu bringen, ist schon toll...das ganze Bild ist spitzem mit dieser Tiefenschärfe - glasklar war wohl das Wasser...einen sehr schönen Einblick gewährst du..prima
    liebs Grüßle
    Karl-Heinz
  • Reinhardt II 9. Dezember 2016, 9:46

    Stark !!!!!!!!!!!!!!
    LG Reinhardt

Informationen

Sektion
Klicks 255
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-410
Objektiv 11.0-22.0 mm f/2.8-3.5
Blende 10
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 11.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten