Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Träumer D.


Pro Mitglied

Kommentare 7

  • Redmoon1 3. Oktober 2013, 11:25

    Eine Wunderschöne Aufnahme
    gefällt mir sehr gut auch der flüchtige gedanke.
    Complimenti!!! Ottimo Lavoro con molto stile anche se é Oscuro, ma infondo in fondo c´é un pó il rifllesso di Luce ;) ein Leichter Lichtbick ;).
    glg:Tina
  • yogati 28. September 2013, 8:42

    Rücknahme von Gedanken,geben ihnen oft größere Klarheit,denn der Verstand verhaspelt sich doch allzu gern und können tief gehendes,bleibendes erzeugen.

    Ah ist das herrlich wie dieser hier in Deinem Bild aus dem Nicht's (durchaus schöpfreisch als Feld aller Möglichkeiten zu sehen) mit nur einer kleinen Abweichung fein satorihaft aufleuchtet und den Raum des Nichts erhellt.

    Ja so wie Walde empfind ich es auch,es ist ZEN in der Kunst der Reduktion auf das Wesentliche.
    Da ist Dir auch gerade in Verbindung mit dem
    Titel erstklassig gelungen.
    Sowas begeistert, alles mal aus der Fülle herauszunehmen zur Ruhe zu bringen,dorthin wo Zeit wie Ewigkeit und Ewigkeit wie Zeit ist.

    Namaskaram ati
  • Walde 26. September 2013, 18:34

    Liebte es schon im Zeichenunterricht, das Reduzieren und ich zog es auch in der Malerei dem üppigen Gestalten vor. Wunderbares ZEN Bild,
    Walde
  • Maud Morell 26. September 2013, 18:08

    Feine Fotokunst!
    LG von Maud
  • Insulaire 25. September 2013, 22:42

    Der Titel passt wunderbar zum Bild !
    LG Insu
  • itia 25. September 2013, 20:51

    fein.sinnig

    gut

    lg itia
  • Stephan N. 25. September 2013, 19:24

    !!!

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Ordner Versuche...
Klicks 213
Veröffentlicht
Lizenz