Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rechtzeitig ...

... vor dem Aufkommen von Frühlingsgefühlen wurde die frisch restaurierte Amor-Statue wieder am Fasanerieteich im Beckerbruch aufgestellt. Nun kann er in den hoffentlich bald lauer werdenden Nächten wieder seine Pfeile verschießen ;-)

Für Interessanten aus der Gegend:
http://www.fotocommunity.de/pc/calendar/display/11139

Kommentare 8

  • Alfred Moegen 16. April 2008, 11:57

    gutes Motiv, klare Aussage - tolle Perspektive
    LG Alfred in Arbeit
  • Günter Szyszka 15. April 2008, 22:47

    Erstaunlich, was um den Beckerbruch so alles schon entstanden ist und noch entstehen wird.
    Das schöne Bild von Dir ist somit auch eine Würdigung der unermüdlichen erfolgreichen Pflege dieses schönen Naturdenkmals.
    Werde mich mit meinem Schatz in diesem Frühling dieser Statue auf einer Fahrradtour erwartungsvoll nähern.-

    Gruß Günter
  • Maria J. 15. April 2008, 22:13

    So frisch geputzt sieht man den Amor selten unter freiem Himmel stehen,
    und bei dem momentanen Wetter wird er wohl noch lange sauber bleiben...und wenig zu tun haben :-))
    Schöner Bildaufbau!
    Gruß, Maria
  • Thomas Agit 15. April 2008, 21:57

    Rechtzeitig aufgestellt, rechtzeitig hochgeladen... ;-)


    vG Thomas
  • Margit -die Bildermacherin 15. April 2008, 21:44

    So mit schöner ,neuer und frischer Farbe strahlt Amor doch noch viel mehr.. :))) lg M.
  • Mc Klaus 15. April 2008, 21:37

    Gelungener Bildaufbau mit interessanter Perspektive und Farben. Besonders die feinen Graustufen an der Statue gefallen mir.
    Grüsse, KLaus
  • Kevin Prönnecke 15. April 2008, 21:10

    Gefällt mir, interessant ins Bild gesetzt. Da muss ich auch mal wieder vorbeischauen.

    LG Kevin

  • Peter H. W. 15. April 2008, 20:58

    Na denn! Hoffentlich reichen die Pfeile.
    Sehr gute Perspektive.

    LG P.