Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Philip K.


Free Mitglied, Berlin

Recht und Gerechtigkeit?

Die "Hauptpforte" der Untersuchungshaftanstalt Moabit in Berlin.
An blassen, verblichenen Farben schon nicht mehr zu überbieten (Farbsättigung +60, sieht trotzdem immer noch irgendwie fad aus).

Irgendwie ist es schon klar, dass Gefängnisse so aussehen müssen, aber ich fand es bei meinem Shooting vor den Mauern trotzdem ganz schön beklemmend, zumal der Knast direkt in der City liegt, und davor das Leben tobt.

Siehe auch hier:


Kommentare 3

  • Tobias Nackerlbatzl 5. Februar 2004, 1:20

    Schon irgendwie etwas makaber, mit den Männeken da vorne dran... Gut gesehen, der Versuch, die Farben zu retten, wird Dir anerkannt... ;-)))))

    LG,
    der Nackerlbatzl.
  • Peter Wolf v. Miriquidi-Staufen 4. Februar 2004, 23:22

    Ja, diese Kunst am Bau ist mir ebenfalls bisher entgangen. Irgendwie bringt sie das Wesen des Knastes gut zum Ausdruck. Dagegen wirken die Farben beinahe provozierend, diese und die Betonverfärbungen sind sehr gut abgebildet. Gefällt mir auch, dieses Bild arbeitet mit anderen Mitteln die U-Haft-Realität heraus. Gruß.
  • Andreas Fischer Art-Photographer 3. Februar 2004, 23:54

    kunst am knast ;-)

    also das rot find ich geil ;-)

    interessantes motiv