Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jochen Stöcker


Free Mitglied, Breidenbach

Rebhuhn im Winter

Eine für meine Heimat nicht alltägliches Bild, da das Rebhuhn sogut wir nicht mehr vorkommt. Fehlt vielleicht etwas Dynamik im Bild, aber war froh es überhaupt fotografieren zu können. Das Foto entstand Freihand aus dem Auto heraus mit der Nikon F4 und dem Nikon Objektiv 4,0-300.

Kommentare 4

  • Sönke Morsch 4. Februar 2003, 21:18

    glückwunsch !!!! gruß sönke
  • Ch. Ho. 4. Februar 2003, 20:30

    Allemal klasse das Bild. Gratuliere. Man kann eben nicht immer gleich die besten Bilder machen und schon gar nicht von seltenen Vögeln. (Meine es auf die jeweilige Region bezogen)

    Gruß
    Christian
  • Dirk Ellenbeck 4. Februar 2003, 16:20

    Gut gesehen und festgehalten, wie das Rebhuhn im Schnee sitzt. An Dynamik fehlt es meiner Meinung nach nicht. Und die Farben und der Kontrast sind für die Lichtverhältnisse gut, die Schärfe ist schon fast zu krass. Hast Du nachgeschärft?
    Ich hätte das Bild links und oben beschnitten und so dem Rebhuhn mehr Geltung verschafft. Was sind das für Linien, die direkt links vom Rebhuhn von unten nach oben verlaufen, sind das Äste, die durch die kleine Blende verschwinden?

    VG
    Dirk
  • Dirk Nicolai 4. Februar 2003, 16:13

    Das paßt aber gut zur Landschaft. IRgendwie gut aufgeteilt das Foto. Vorne waren wohl ein paar grashalme zwischen Tele und Huhn ;-). Etwas Grau irgendwie, aber ansonsten Meinen Glückwunsch.
    Immer Gut Licht
    Dirk

    ps: Habe mir Deine anderen Fotos angeschaut, sehr beeindruckend und GEFÜHLvoll fotografiert. Tolle Motive findest du.