Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
946 23

Doerthe Stoehr


Free Mitglied, Westerstede

[Reading]

EIn Brief zu lesen ist heute für die meisten Menschen eher selten geworden. Was man heut noch an Post bekommt sind allein Rechnungen vieleicht mal die ein oder andere Urlaubskarte von Freunden. Was will ich damit sagen??? Ich kann es nicht wirklich in Worte fassen... aber ein Brief in der HAnd zu halten udn zu lesen ist für mich immer noch viel persönlicher als eine mail .

Kommentare 23

  • zazou 26. September 2003, 20:57

    hey, so eine ähnliche Couch habe ich in blau...sollte ich auch gleich mal ausprobieren (Deine hat nur mehr Stil)....

    super Motiv!

  • Doerthe Stoehr 26. September 2003, 20:25

    @Ronny
    HAbe den Hintergrund mit ausreichend Licht angestrahlt .. ein wenig wurde er dann noch per EBV verschönert ;)
  • Ronny Döring 25. September 2003, 21:50

    Sehr schön, der Kontrast weiß zum rot paßt super. Der Hintergrund lenkt den Blick vorallem nicht ab und man kann sich schön auf den Vordergrund konzentrieren.
    Wie hast du das mit den weißen Hintergrund gemacht?
    Mfg ronny
  • R. Kirsch 16. September 2003, 18:25

    Wie oft schon hatte sie mittlerweile diesen verdammten,
    diesen verfluchten, diesen unbegreiflichen Brief gelesen? Wie oft war er bereits im Papierkorb
    gelandet, zerknüllt und zerknittert, voller Wut
    weggeworfen? Worte, die wie Messer in ihrer
    Brust stachen, die Ihr die Luft zum Atmen
    nahmen, die Beine schwer werden ließen.
    Allein das blutrote Sofa gab Ihr einen
    letzten Rest von Halt, wenn der Boden
    unter ihren Füssen wieder einmal nachgab,
    und doch konnte sie ihn nicht vergessen, holte
    ihn immer wieder hervor, ein süßer Schmerz oder
    war es am Ende doch ganz anders, gaaaaanz anders?
    Bilder können auch Geschichten erzählen, bringen
    Gedanken auf Trab, in Form, regen an, manchmal auf,
    verbinden und trennen, reden mit uns oder bleiben nur
    stumm, in diesem Sinne mit besten Grüßen R.K.
  • Jens Reichelt 23. August 2003, 23:11

    hi -. ich hab ein studio zur verfügung - was du? ich finds so ganz geil :)
  • Doerthe Stoehr 10. August 2003, 22:52

    Danke an alle die hier ihren Komentar zum Bild niedergeschrieben haben...
  • Thomas Henz 10. August 2003, 15:04

    Gefällt mir; gut gemacht.
    Gruss - Thomas
  • Stefan S.... 10. August 2003, 13:55

    gut gemacht das!

    Grüße, Stefan
  • André Irlmeier 10. August 2003, 9:54

    geile couch :-)
  • André Irlmeier 10. August 2003, 9:54

    geile couch :-)
  • Daniel Fichtner 10. August 2003, 1:30

    Sehen so die Briefe aus, die Du bekommst? Oder war es doch wieder eine Rechnung, die wutentbrannt zerknuellt und erst danach gelesen wurde ;o?

    d.
  • Sandra Bartocha 10. August 2003, 0:20

    Hallo Dörthe,
    ich wäre auch auf die Serie insgesamt gespannt.....:-)
    Ich finde den Kontrast altes Sofa + trendige Klamotten gut, es geht ja auch um Brief versus E-Mail.......
    @ Markus....
    Schon Goethe hat gesagt......:-)
    "Ich habe wenig Zeit, darum schicke ich Dir einen langen Brief, hätte ich Zeit gehabt, hättest Du einen kurzen in den Händen gehalten....."
    Um noch mal was aus der Schulzeit zu bringen.......:-))
    Hat aber durchaus Berechtigung.
    Grüsse, Sandra
  • Michael Würz 9. August 2003, 21:38

    was mich irritiert ist das eher antike Sofa und die trendy Jeans mit den Adidas...

    Ansonste topp, den zerknitterten Brief finde ich nicht störend.

    Grüße Michi
  • Doerthe Stoehr 9. August 2003, 19:43

    Durchaus hätte ich die Person nach vorne setzen können - jedoch wäre das Bild so viel langweiliger geworden ... Mein ziel war es die versunkenheit beim lesen.. so darzustellen das sich die person ein wenig im Sofa verliert
  • Stefan Prothmann 9. August 2003, 19:38

    Mal was ganz anderes... Ich finde Du hättest die Dame perspektivisch vorne aufs Sofa setzen sollen, weil so das Möbel doch extrem dominiert... Fällt fast nicht auf, daß die Frau einen Brief in der Hand hält... Zumal der noch so in den weißen Hintergrund übergeht...

    Sonst ein schönes Bild...

    Gruß,
    Stefan

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 946
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz