Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Torsten Frank


Free Mitglied, Erndtebrück

Rays of Light

Wolkenlücken lassen einzelne Sonnenstrahlen den Ausgang des Windachtales beleuchten. Gesehen von der Siegerlandhütte. Windachtal, Sölden, Tirol, Österreich.

Musste mal nachsuchen: Es muss doch auch einen Namen für dieses Kind geben ;-) Ich bin auch fündig geworden.

Dieses Phänomen ist als Wolken- oder Dämmerungsstrahl bekannt und bezeichnet solcher Art Säulen sonnenbeschienener Luft, die durch Streuung des Lichtes an kleinen in der Luft schwebenden Staubteilchen und Wassertröpfchen und sogar an Molekülen sichtbar werden.

Ob das Licht dabei durch kleine Öffnungen im Laubdach eines Waldes oder durch Wolkenlücken dringt ist für die Benennung gleich. Es muss auch nicht notwendigerweise immer die Dämmerung sein.

EOS 10D | 17.0-40.0mm @ 29.0mm | 1/15 sec, f/11 | ISO: 100

Ich hatte ja versprochen, auch die Querformatvariante zu zeigen. Hier ist die Hochformatvariante:


Sie ist auch leicht anders abgestimmt.

Kommentare 62

  • Marco Berg 10. Januar 2007, 23:02

    Wunderschönes Foto und danke für die Erklärung :)
  • Torsten Frank 15. September 2004, 19:47

    Oh, war im Voting. Gar nicht mitbekommen. Danke für den Vorschlag, Mario. :-)

    @ Björn: Interessante Meinung. Gut, das Hochformat mag den Eindruck von Tiefe unterstützen, auch habe ich da ja noch den Vordergrund-"Hüppel" teilweise drinnen. Ist also verständlich. Aber auch hier kommt schon einiges an Tiefe durch den durchs Bild führenden Fluss und die verschränkten Berghänge hinein.

    @ Christian: Nö, unten wollte ich nicht schneiden. Oben habe ich es hingegen getan, weil sonst an den Bildecken zu helle Wolkenflecken sichtbar geworden wären, die mir dann zuviel Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Aber dadurch fehlt mir auch etwas Hähe oben - habe mich aber für's schneiden entschieden.

    @ Jörg und Heinz: dito :-)

    @ Rainer: Ah, sehr interessant. Faszinierendes Phänomen.

    Mir gefällt übrigens die Querformatvariante einen Tick besser als Hochformat. Würde mir nur etwas mehr Wolken wünschen. Vielleicht überlege ich mir das nochmal mit dem Schnitt.

    ciao, Torsten
  • Oliver.D 15. September 2004, 16:19

    pro
  • Christine C. W. 15. September 2004, 16:19

    Könnte größer sein - trotzdem ein PRO
  • Martin V. 15. September 2004, 16:19

    top! pro!
  • Stefan F 15. September 2004, 16:19

    absolut PRO!
  • Klaus Oppermann 15. September 2004, 16:19

    pro
  • Roelof Gerrits 15. September 2004, 16:19

  • Rainer Switala 15. September 2004, 16:19

    prooooooooooooo
  • Volker Gutgesell 15. September 2004, 16:19

  • Kai Roßmann 15. September 2004, 16:19

    PRO!

    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
  • Martin Landeck 15. September 2004, 16:19

    Mir ist's nicht egal. Weil's schon drin ist, muss es nicht nochmal rein.
  • Wolfgang Hagemann 15. September 2004, 16:19

    ist das nicht schon in der galerie? das kenn ich doch
    egal
    pro!
  • Regina D-Tiedemann 15. September 2004, 16:19

    Pro
  • Arno M 15. September 2004, 16:19

    pro
  • ewaldmario 15. September 2004, 16:19

    ++++
  • Die Punkelfe 15. September 2004, 16:19

    pro
  • Heidi Arn 15. September 2004, 16:19

    pro
  • Karl - Hermann Simon 15. September 2004, 16:19

    pro
  • Veronika Pinke 15. September 2004, 16:19

    pro
  • Quiesel 15. September 2004, 16:19

    Ich werf dann mal mein kleines pro in den Hut...
    Dein Foto ist ein Hammer!
  • Jürgen Broscheit 15. September 2004, 16:19

    pro
  • Just my pix 15. September 2004, 16:19

    Ich nenn´s halt sunbeam

    PRO
  • Klaus H. 15. September 2004, 16:19

    +++
  • M A R C K 15. September 2004, 16:19

    skip, verglichen mit der anderen version nicht so herrausragend

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 2.733
Veröffentlicht
Lizenz