Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
561 17

Herbert Henderkes


World Mitglied, Berlin

Raureif

bedeckte heute den ganzen Tag über die Äste und Zweige hier in Berlin.
Ich hatte eigentlich gehofft, ein Foto eines Habichts oder Bussards zu bekommen, auf dem der Reif deutlich zu sehen ist.
Ein junges Habichtsweibchen habe ich zwar vor die Kamera bekommen, aber der Raureif ist nicht sonderlich deutlich zu erkennen.

Nikon d90, 300 mm, freihand.

Kommentare 17

  • shake 6. Februar 2011, 20:04

    Auch ohne Raureif ist das eine wunderbare Aufnahme des jungen Habichtes.
    LG Thomas
  • nils ho. 6. Februar 2011, 9:09

    Schade, daß sich kein Bild ergeben hat, wie Du es erhofft hast. Für mich als Betrachter ist das dennoch wieder eine beneidenswerte, superscharfe Aufnahme.
    So ein Junghabicht ist für mich doch ein Hingucker.
    Gruß von Nils
  • Helmut Diekmann 2. Februar 2011, 10:00

    Egal ob Raureif oder nicht! Ein beeindruckendes Foto vom Habicht in seiner natürlichen Umgebung. Mein ganz großes Kompliment (auch für Deine übrigen Greifvogel-Fotos)!
    Gruß, Helmut
  • Maxi K. 1. Februar 2011, 20:17

    Auch ohne Raureif ist es eine Top-Aufnahme! Wo gibt es denn in Berlin Habicht-Reviere?
    Gefällt mir sehr gut.
    LG Maxi
  • Naturliebhaber 1. Februar 2011, 12:18

    Super festgehalten!
    Auch ohne Raureif ;-)
    LG Andreas
  • Oliver B. Kluth 1. Februar 2011, 8:49

    Klasse Aufnahme, solch eine Schärfe bekomme ich mit meinem Glas leider nicht annähernd hin.
    LG Oliver
  • Fotofurz 31. Januar 2011, 20:49

    Super!!!
    LG Ivonne
  • ajotas 31. Januar 2011, 20:17

    Gefällt mir richtig gut.
  • Aaron H. 31. Januar 2011, 19:50

    Irgendwie steigt die Qualität Deiner Aufnahmen ständig. Ich denke, dass Du weniger bis garnicht ausschneidest? Jedenfalls eine klasse Aufnahme mit klarem Schnitt.
    LG Aaron
  • Piitsch ( Peter Koch ) 31. Januar 2011, 18:47

    Ohne Fleiss kein Preis, darum verdienst Du es auch, solche Bilder machen zu können. Spezielle Kenntnisse und ab und zu ein Quentchen Glück sind sicher auch von Nöten. Das Bild gefällt mir ausezeichnet. Der Ast vor dem Vogel ist Pech, aber so stört er wenigstens noch am wenigsten. Der dicke dunkle Ast im Hintergrund hingegen bringt den hellen Habicht schön raus.
    LG Peter
  • Georg Reyher 31. Januar 2011, 18:33

    Etwas schade mit dem Ast davor, aber das ist eben wildlife. Und das Foto des Greif gefällt mir.
    LG
    Georg
  • B. Walker 31. Januar 2011, 17:55

    Über solch ein Habichtbild wäre ich (auch ohne Raureif) glücklich!
    Bin heute auch stundenlang durch Raureiflandschaft gewandert, die Fotoausbeute meiner Vogelbegegnungen war leider doch mehr für den Papierkorb. ;-)
    LG Bernhard
  • Herbert Henderkes 31. Januar 2011, 17:44

    @Martin)
    Ein Grund, warum ich solche Bilder bekomme, liegt wohl darin, dass ich bei Minusgraden stundenlang durchs Revier der Habichte wandere und mir dabei (fast) alles abfriere. Heute Morgen zusammen mit Mikka63.
    LG, Herbert
  • Editha Uhrmacher 31. Januar 2011, 17:22

    ganz fantastisch!
    lg editha
  • Martin Wenner 31. Januar 2011, 17:20

    Ich stelle mir ohnehin die Frage, wie Du immer an Deine Habichtbilder kommst. So leicht sind sie nun auch nicht gerade anzutreffen. Insofern würde ich mich über solch eine Aufnahme riesig freuen. Egal ob mit oder ohne Raureif. :-)
    LG,
    Martin