Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Raupenkiller

Nochmal das selbe Tier wie im letzten Bild

Kleiner Stachelpo
Kleiner Stachelpo
Claus Weisenböhler
- aber von oben. Vielleicht kennt jemand die genaue Art dieser Raupenfliege....
Vielen Dank an Hans Peter für die genaue Bestimmung: Es ist Cylindromyia brassicaria !
EOS300D TamronSP90

Kommentare 9

  • Hans-Peter Tschorsnig 19. Oktober 2004, 12:10

    Es ist ein Weibchen von Cylindromyia brassicaria, die in Mitteleuropa wohl häufigste Art der Gattung. Man kann gut erkennen, dass am Ende des vierten Tergits nur 4 Borsten vorhanden sind (auf dem Foto die vorletzte Borstenreihe des Hinterleibs) (beim Weibchen von C. pilipes wären es 6 Borsten an dieser Stelle), und die Basis der Flügel ist ganz schwarz (bei C. pilipes wäre sie heller).

    Neun Cylindromyia-Arten gibt es in Deutschland, davon waren einige in diesem Forum schon zu sehen.

    Gruß

    Peter
  • Detmar K. 18. Oktober 2004, 23:21

    Klasse Makro (auch wenn es kein Schmetterling ist ;-)
    Gruss, Detmar
  • Stefanie d. B. 18. Oktober 2004, 1:49

    Sind beide gut -
    ich kann mich nicht entscheiden, welches ich besser fine!
    LG,
    Stefanie
  • Monika Paar 17. Oktober 2004, 17:58

    eine gelungene aufnahme der kleinen fliege mit dem komplizierten namen!
    lg
    monika
  • Marko König 17. Oktober 2004, 14:33

    @Claus: Joachim und Hiroko Haupt: Fliegen und Mücken, Naturbuch Verlag 1998
    Viele Grüße,
    Marko
  • Claus Weisenböhler 17. Oktober 2004, 11:44

    @Marko: Danke - wo schlägst Du sowas nach ? Oder hast Du gegoogelt ? (Hier ist sie übrigens witzigerweise an derselben Pflanze: http://www.les-snats.com/fiches/cylindromyia_pilipes.html)
    Viele Grüße Claus
  • Marko König 17. Oktober 2004, 10:25

    Würde mal denken, dass es Cylindromyia pilipes ist.
    Viele Grüße,
    Marko
  • Jochen Schmidt-Oehm 16. Oktober 2004, 23:39

    Tolle Aufnahme. ;-))
    schmoehm
  • Kerstin Pipjorke 16. Oktober 2004, 23:28

    Leider kenn ich sie nicht, aber es ist ein tolles Makro!
    lg Kerstin