Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Bernhard-M


Pro Mitglied, Uchtelfangen

Raupenfliege (Mintho rufiventris)

Die Weibchen dieser Art heften ihre Eier meist in kleinen Gruppen an jüngere Raupen verschiedener Zünsler-Arten (Pyralidae). Die rasch schlüpfenden Maden bohren sich dann in die Raupe und fressen zunächst nur von deren Fettreserven, die Raupen dienen sozusagen als ständig "frisches" Lebendfutter, erst kurz vor der Verpuppung sind auch lebenswichtige Organe nicht mehr vor ihnen sicher. In der Regel ist der Befall für die Raupen tödlich - selbst wenn nicht sofort, solch geschädigte Raupen werden nie zu einem Falter...
Quelle: Naturspaziergang

Kommentare 3

  • Sommervogu 9. Mai 2014, 22:26

    Klasse Makro! ..... besser geht schon fast gar nicht mehr und wieder mal eine tolle Info dazu.

    VG & schönes WE
    Ute
  • insignia 9. Mai 2014, 21:56

    Sehr schönes Makro, gefällt mir gut.
    V.G. Insi.
  • weel 8. Mai 2014, 22:22

    Ein starkes Makro, und Danke für die Erklärung.
    vG
    Wolfgang

Informationen

Sektion
Ordner Insekten
Klicks 155
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D800
Objektiv Sigma 150mm F2.8 EX DG APO Macro HSM
Blende 13
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 150.0 mm
ISO 250