Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Kommentare 4

  • biberfreundin 12. September 2014, 18:33

    Der Franz hat es ja schon geschrieben, vielleicht ´ne großere Blende.
    Und wenn kein Stativ zur Verfügung steht, Kamera eventuell irgendwo aufsetzen, daß es nicht verwackelt (und wenn es die Kameratasche ist).

    So eine Raupe muß man erstmal entdecken - Glückwunsch!!

    VG Kathi
  • Liz Lück 10. September 2014, 19:24

    wow...ein tolles Makro.Habe noch nie solch eine Raupe gesehn.. LG Liz
  • oderbruchmädchen 9. September 2014, 23:35

    Hey, vielen lieben Dank für deine Kritik :-)
    Werde mich direkt noch etwas mehr Rund ums Thema Blende und Tiefenschärfe belesen und in Zukunft vllt. auch erst einmal ein bisschen damit "rumspielen", um das richtige Gefühl dafür zu bekommen :-D
  • Vogelfreund 1000 9. September 2014, 22:17

    Hallo Mädel .
    Mir gefällt dein Foto .
    Ein kleiner tip .
    Wenn genug Licht da ist nimm eine größere Blende , So 8 , oder wenn das Licht Super ist sogar 9.
    dann erreichts du mehr Tiefenschärfe , und wenn man die Kamera auflegen kann umsó besser .
    Viel erfolg in der Zukunft .
    gruß franz

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 139
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 700D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS STM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 52.0 mm
ISO 125