Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Naturphotographie - Heike Lorbeer


Pro Mitglied, Thüringen

Raupe der Ampfereule

Die Raupen leben in zwei Generationen einmal von Mai bis Juli und von August bis Oktober. Die Puppen der zweiten Generation überwintern.
Futterpflanzen der Raupen : Ampfer, Heidekraut, Brennesel u. a.

Nikon D5000 - Nikkor 105 mm - F/14 - 1/160s - ISO320 - Stativ - 16.9.2012

Kommentare 33

Informationen

Sektion
Ordner Raupen und Larven
Klicks 455
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D5000
Objektiv AF-S VR Micro-Nikkor 105mm f/2.8G IF-ED
Blende 14
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 105.0 mm
ISO 320