Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Paul P. Pulp


Free Mitglied, Penonomé

raumordnung #28

delmenhorst -ende-

scan eines abzuges.
heute habe ich nach über 25 jahren mal wieder abzüge selber erstellt.
war das eine maloche und mühsam ;-)

Kommentare 24

  • holgR 17. September 2013, 13:20

    "Überall noch Zeichnung drin", ne nicht ganz, zu mindest nicht auf dem Scan auf meinem Monitor. Der Print dst mir in seiner Gesammtheit ein wenig zu weich und den Himmel müsste man Nachbelichten, vorrausgesetzt da war auch "in echt" was zu sehen. Ansonsten finde ich Duka Arbeiten per se schon sehr lobenswert und das Motiv und der Bildaufbau sind auch nach meinem Geschmack.
    LG
  • Manfred Geyer 14. Januar 2006, 13:20

    gelungen ist leicht untertrieben
  • Ed Okin 11. Januar 2006, 15:02

    ganz gross. die ganze raumordnungsserie find ich gelungen. interessante ansichten.
  • you feel me 7. Januar 2006, 1:56

    schöne neue welt



    *
  • Manfred Geyer 3. Januar 2006, 20:57

    mach doch mal ein buch mit deinen raumordnung-fotos
  • Manfred Geyer 3. Januar 2006, 20:51

    da will ich mal hin
    und wie katrin
  • Katrin Adam 3. Januar 2006, 18:51

    Das scheint ja ein prima Jahr zu werden, wenn wir von dir jetzt mit Scans vom Abzug verwöhnt werden. ;-)
  • JSK 3. Januar 2006, 9:27

    Frohes Neues Paulchen, fängt ja gut an dasss... he, he
  • ber ni 3. Januar 2006, 7:31

    ob die noch nen plumpsklo auf dem hof haben?
  • Paul P. Pulp 3. Januar 2006, 1:34

    einen skatstammtisch in bo kenne ich leider nicht arno.
    die vom theater spielen bestimmt doppelkopf, im irish pub darten....
    da bleibt nicht mehr viel übrig.

    ach, mach dir keinen hals. wenn du das papier wirklich nicht mehr haben möchtest, dann gib mir einfach eine info.
  • Bildkontrast 3. Januar 2006, 1:31



    ...scheiße....nun hab ich dich angejunkt mit dem Papier und weiß garnicht.....vielleicht will ich doch mal den abgelagerten Entwickler drüber gießen.....

    Das mit dem Cafe Treibsand läßt sich vielleicht einrichten....schaun wer mal.

    Meine Olle fragt, ob du nich`n Skat Stammtisch in Bochum weißt.......du kommst doch viel rum....

  • Paul P. Pulp 3. Januar 2006, 1:06

    arno,
    komm ma bei mich bei ;-)

    schau mal hier


    viele von den spackonauten -ergo auch ich- sind am samstag ab 17.00h dort.
    hast du nicht lust und zeit?

    dann reden wir auch über das mundgefaltete papier ;-)
  • Bildkontrast 3. Januar 2006, 1:00



    ...nein, Einzelblatt auf Din A 4 gefaltet.... :-))

    Logo...Rollenware.....aber würd ich nicht wirklich mit ruhigem Gewissen verkaufen wollen...wer weiß, ob`s in den 10 Jahren bei diversen Umzügen und feuchten Kellern für deine Abzüge sinnvoll ist.....

    Ist bestimmt nur noch für sowas gut ...
  • Paul P. Pulp 3. Januar 2006, 0:51

    meine online-zocker-kumpels wohnen dort.
    im juli bin ich dort zu einem geburtstag und einer hochzeit wieder eingeladen, arno.

    doch dann wird es keine bilder geben, denn einer von denen braut selber bier.
    öhm, das hat 12 umdrehungen und schmeckt nicht wirklich gut.

    arno,
    den entwickler will ich nicht wirklich. das ist ja dann reines russ. roulette.

    das papier kaufe ich dir gerne ab. ist doch sicherlich rollenware...
  • Bildkontrast 3. Januar 2006, 0:48


    ..."Oldenburger Hundehütte"....so nennt man den Baustil ............. was treibt dich nach Delmenhorst...???

    ...übrigens hab ich noch Entwickler, der 10 Jahre überlagert ist....willste..???

    ...und Papier in 3er Gradation in matt....1m x 10 m

  • Christiane B. 3. Januar 2006, 0:29

    glückwunsch zu den oh-augenblicken. :-)
  • Silvie K. 2. Januar 2006, 23:38

    dreiecke, vierecke, sechsecke, rechtecke.....alles glatt und grade, exakt und langweilig.
    und dann....der zaun.
    beschwingt und wellig-verspielt taumelt er rund ums grundstück, wickelt kurz noch das rechte nachbargrundstück ein mit seinem charme (links hat ers (noch) nicht geschafft) und macht damit die ganze starre angelegenheit zumindest im ansatz platt.
    macht richtig spass, das anzusehn!
    grüße, silvie

  • Stefan Ko. 2. Januar 2006, 22:32

    :)
  • S. Dekind 2. Januar 2006, 22:18

    Die Bewohner leiden hoffentlich nicht zu sehr unter den bescheidenen Dimensionen ihres Altbaus - angesichts der etwas geräumigeren Neubau-Nachbarn.
    Der Zaun ist sehr treffsicher ausgewählt und unterstreicht den provisorischen Charakter irdischer Existenz.
  • Paul P. Pulp 2. Januar 2006, 22:15

    nun chris,
    das dauerte ja fast 3 stunden, da ich mit 2 duka-leuchten, dem papier und dem vergrößerer erstmal diverse lichttests gemacht habe (alles lichtdicht und kompatibel, sowas halt)

    als das 1. größere bild dann fertig war, da war es ein richtiger oh-augenblick.
    der 2. oh-augenblick war beim anblick der mülltone. dort liegen nun die ganzen probeabzüge ;-)
  • Chris Pietsch 2. Januar 2006, 22:10

    Na dann sag ich mal Glüchwunsch. Zum Ergebnis und zum Bild ansich.

    ...und wie war es den magischen Moment, wo plötzlich bei Rotlicht Zeichnung auf dem Papier in der Schale erscheint, zu erleben? (Für mich jedesmal wieder ein kleines Wunder.)
  • Fr. Dr. Tilda 2. Januar 2006, 21:38

    das ist wirklich knackig.

    und delmenhorst ist noch immer scary. ich glaube, ich will da nicht hin.
  • Sylvia Mancini 2. Januar 2006, 21:36

    Ist dir aber gut gelungen, überall noch schön Zeichnung drin und knackige Kontraste ... und grade das richtige Hobby für winterliche Schlechtwettertage ;-)
    Ich komme auch grade aus der Duka ... über den Papierverschleiss sag ich jetzt lieber nichts.
  • Torsten Dschi-Point 2. Januar 2006, 21:16

    glückwunsch :)

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 1.860
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1