Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2.806 8

Veronika Pinke


World Mitglied, Brilon

Kommentare 8

  • Schantura Wolfgang 10. Januar 2011, 20:42

    ...einfach irrrrrrrrrrrrrrrrrre wie machst Du das ??? arbeitest mit viel Gedankeneingabe super bin begeistert!! mfg. Wolfgang
  • JOKIST 1. Januar 2011, 14:34

    +++ SUPER +++

    LG Ingrid und Hans
  • jhc 1. Januar 2011, 12:39

    Kalt! ein frohes Jahr!

    lg jhc
  • Hans Dobrowitz 1. Januar 2011, 11:18

    Runderneuernte Vorsätze vom letzten Jahr sollten im neuen Jahr auch noch gelten!
    Gesundheit und Glück im Jahr 2011 wünsche ich Dir!
    Lieber Gruß aus dem frostigen Welzheim
    Hans
  • Schöning Eva 31. Dezember 2010, 16:46

    Einfach zauberhaft und excellente Bea************
    LG Eva
  • Katrina M. 31. Dezember 2010, 16:13

    Die Stimmung der Rauhnächte hält dieses Bild perfekt fest. Ich find´s einfach toll!


    Raunacht

    Fürchte dich vor der Wilden Jagd
    in den Nächten der Winterwende,
    wenn dichte Nebel Weg und Pfad
    dich in die Irre leiten am Ende.
    *
    Fürcht` dich, wenn Wotan auf dreibeinigem Ross
    die Jagd anführt von wilden Dämonen,
    der verlorenen Seelen unheiliger Tross
    nicht Vieh und nicht Weib dir verschonen.
    *
    Entfern von den Leinen die Laken, die weißen,
    kein Reiter soll sie bei dir entdecken,
    sie hohnlachend mit sich ins Totenreich reißen
    und als Leichentücher Skelette mit decken.
    *
    Lass ruhen die Arbeit in Nächten und Tagen
    in Zeiten in denen Dämonen nur toben,
    erst wenn du das christliche Kreuz getragen
    wird der Spuk in alle Winde zerstoben.
    *
    Und Furcht sollst du haben vor der Wilden Jagd
    in den Nächten der tiefsten Finsternis,
    wenn der Nebel verdeckt dir Weg und Pfad,
    erweckt es den Dämon in dir ganz gewiss.
    *
    Doch verlor Wotans Pferd eins seiner Eisen,
    so hebe es auf und gut verwahr,
    es schützt dich vor Blitz, so sagen die Weisen
    und bringt dir auch Glück für das neue Jahr.

    Hans Witteborg

    lg und einen guten Rutsch ins neue Jahr
    Katrina
  • (M)Ein-Blick 31. Dezember 2010, 15:43

    einfach großartig gezeigt!!
    Gruß Gerda
  • Mellis Art 31. Dezember 2010, 15:36

    Wundervoll und toll bearbeitet!!
    LG Melli

Informationen

Sektion
Klicks 2.806
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz