Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.419 26

Michael Kindtner


Free Mitglied

Rauchende BASF

Nightshooting mit Stefan Zimmermann und Peter Risse

entrauscht,etwas aufgehellt,geschärft

Blende 4 , Tv: 6 sek. , ISO 50 , Brennweite 23,0mm , Weißabgleich: automatisch

Kommentare 26

  • Stefan K.86 11. Januar 2009, 16:16

    sehr sehr geil!!! Hammer Foto!!! Grüße Stefan
  • Carsten G-Punkt 29. April 2004, 20:50

    das bild ist ja stark, der wechselnde wind hat dir ein fantastisches motiv beschert. glückwunsch!!!

    carsten
  • Mar T 28. April 2004, 23:24

    Gewaltig - mein Favorit unter der tollen Serie der Industrie-Nacht-Bilder
    Gruß
    M
    T
  • Werner M. 11. Februar 2004, 18:04

    bin spät dran, dieses berauschende Foto hab ich wohl im letzen Eifer übersehen. Ein wirklich tolles Lichterspiel, insbesondere, da ich mittlerweils ansatzweise die Tücken der Nachtlichterfotofrafie kennenlernen durfte. Wieso die Rauchwolken in verschiedene Richtungen davoneilen? Keine Ahnung ... ein lohnendes Objekt in jedem Fall...

    lg Werner
  • Frank Bullerkotte 25. Januar 2004, 15:02

    ...gefällt mir sehr gut. Empfinde eine tolle Dynamik im Bild.

    Gruß Frank


  • Michael Kindtner 14. Januar 2004, 9:15

    @ all:Danke euch. :-))
    @Connie
    die Knubbel-tanks hab ich bei meinem letzten BASF-Besuch näher fotografiert,muss ich bei Gelegenheit mal reinstellen. :-)
    @Sebastian
    warst nur wieder zu faul deine DSLR-Ausrüstung rumzuschleppen. ;-))
    @Martin
    ISO 50 wegen dem Rauschen,auf die Schärfe hat das keine Auswirkung.
    Aufgehellt habe ich,weil ich einen helleren Himmel wollte. :-))
    lg.michael
  • Martin Böck 13. Januar 2004, 23:24

    Digitlkamera (kenn mich bei den Dingern nicht aus)? Und warum dann ISO 50 und nachträgliche Aufhellung? Hat die (wohl künstliche) Empfindlichkeit bei Digitalen ´ne Auswirkung auf Schärfe?
    Ansonsten schönes Bild...
  • Udo Afalter 13. Januar 2004, 22:43

    Echt klasse Aufnahme, die Rauchwolken aus den Schorsteinen sehen aus wie "Nordlichter".

    Gruß, Udo
  • Dirk Esser 10. Januar 2004, 21:42

    Super Lichtstimmung und klasse in Szene gesetzt!
    LG Dirk
  • Peter Risse 8. Januar 2004, 14:08

    @ Seppl: Na, das hätte ich dir gleich sagen können. Wer seinen Schweinehund nicht überwinden kann darf auch nicht jammern :-))
  • Sebastian Stumpf 8. Januar 2004, 10:20

    Wow, da dampfts ja maechtig! Klasse Foto.
    Wenn ich nicht so faul gewesen waere, waer ich dabei gewesen und im nachhinein aerger ich mich jetzt!
  • Connie Engel 8. Januar 2004, 0:23

    Rauchende Colts ?!?!
    Feine Aufnahme ... wobei ich weniger Wert auf die Rauchfahnen gelegt hätte und stattdessen näher an die Knubbel-Tanks ran wär ...
    Jetzt hackt doch nicht alle auf dem Peter rum, jede Aufnahme ist nunmal anders ... ;o)
    Gruss, Connie
  • Michael Kindtner 7. Januar 2004, 21:48

    Danke für die vielen Anmerkungen. :-))
    Ihr habt recht,vielleicht hätte ich es doch nicht aufhellen sollen.;-)
    Grüße,Michael
  • Elsbeth Feustel 7. Januar 2004, 21:02

    Gefällt mir sehr gut mit der Spiegelung im Wasser.
    LG Elsbeth
  • Jörg Otte 7. Januar 2004, 19:53

    Sehr gut geworden !

    Qualm is wat feines, ne :-)


    Gruß J.