Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Brilu


Pro Mitglied, Erfurt

Rauchen oder nicht?

Dieses entdeckte ich am Gradierwerk in Bad Salzuflen, wo ich außerdem beobachtete, dass auf den Bänken um die Salzanlage geraucht wurde, die eigentlich zur Heilung von Atemwegserkrankungen dienen soll oder deren Verbesserung. In Salzuflen befindet sich eines der größten und modernsten Anlagen dieser Art in Deutschland.

Kommentare 27

  • carinart 15. März 2014, 17:37

    Strassenhumor - eine prima Entdeckung!
    L.G. Karin
  • Ladislaus Hoffner 12. März 2014, 23:53

    Botschaft und Bild super.
    Der gesunde Menschenverstand braucht halt länger um einzusehen wie schädlich das Rauchen doch ist..
    LG Ladi
  • gre. 12. März 2014, 22:10

    Ja es ist eine Sucht - bei mir in der Reha standen die ersten Raucher schon morgens um 5 Uhr vor der Tür.
    Wir brauchen das nicht - gell ;o)
    ...aber bei mir gab es auch schon andere Zeiten.........
    LG gre.
  • AS for nature 11. März 2014, 19:58

    Dann eben nicht - Du hast es gut erfasst.
    So sieht es eben aus, wenn man sich über Gesundes hinweg setzt und die Lungen verpestet, statt sie mit salziger Luft zu verwöhnen. Frei nach dem Spruch: Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin. Ohne Alkohol und Rauch stirbt die andre Häfte auch!
    Interessant präsentiert.
    LG Anita
  • Horst Setzer 11. März 2014, 19:31

    sehr schön gesehen und klasse präsentiert. Tolle Farben. Gruß
  • Schnuffelmama 11. März 2014, 19:22

    Schönes Motiv, sehr schön gesehen und präsentiert. Liebe Grüße Rudi & Sigrid
  • Albizia-Foto 11. März 2014, 18:37

    Gut gesehen und festgehalten :-)))
    LG K.-H.
  • Hanna B. 11. März 2014, 17:21

    Brigitte, das ist leider so. Als ich nach meinem Herzinfarkt zur Reha war, wurde fleißig draußen direkt gegenüber der Klinik geraucht. Sie hatten sich extra eine ehemalige Gurkenbüchse aus Blech als Aschenbecher an einer Bank befestigt…
    Ich war ja bis dahin auch Raucher, aber nach diesem "Warnschuss" habe ich bei mir sofort im Gehirn den richtigen "Schalter" umgelegt. Der Entzug ist mir auch nicht schwer gefallen und ich habe nie wieder das Verlangen nach einer Zigarette gehabt; im Gegenteil, jetzt ekelt mich dieser Geruch.
    LG von Hanna
  • roland gruss 11. März 2014, 17:17

    ich rauche eh nicht ;-)

    lg roland
  • Mediterana 11. März 2014, 14:25

    Schade, aber die Sucht zu bekämpfen
    ist wohl auch ziemlich schwierig.
    Das "Nö" schließt leider einen Versuch aus.
    Prima Doku!
    LG Mediterana
  • Bernhard Kuhlmann 11. März 2014, 14:20

    Köstlich !
    Klasse das du es gesehen und für uns festgehalten hast ! lach
    Gruß Bernd
  • Rudolf Himmelrath 11. März 2014, 12:47

    Doppelte Negation ergibt...!?
    Wer sonst sollte in erster Linie solch ein Gradierwerk aufsuchen, wenn nicht Patienten der Pneumologie! Unter denen machen Süchtige natürlich einen entsprechend hohen Anteil aus.
    Einsichtsfähige rauchen eh nicht, und die Raucherecken in Krankenhäusern (oder mittlerweile auch außen vor deren Toren) sind voll von frisch Operierten - und Beratungs-Resistenten.
    Aber: Die meisten von denen sind volljährig und damit für sich selbst verantwortlich...
    LG
    Rudolf
  • Günter7 11. März 2014, 11:46

    Sehr schön festgehalten.
    Ich denke bei aller Aufkärung sollten auch die Raucher wissen was sie tun.
    VG Günter
  • Gudrun Wilhelm 11. März 2014, 9:46

    Leider ist es so, grade die schon geschädigt sind können es nicht lassen, ist eben doch eine Sucht.
    LG Gudrun
  • picture-e GALLERY70 11. März 2014, 9:30

    Jeder ist seines Glückes Schmied. Top Bild.


    Gesendet von der fotocommunity iPhone App. Gruss picture-e
  • Rainer und Antje 11. März 2014, 9:24

    Sucht ist Sucht - da helfen auch keine Schilder. Es muß im Kopf "klick" machen.
    Als Foto ist diese Wand ein witziges Motiv.
    L.G. Antje
  • LuftikusNord 11. März 2014, 8:47

    Stark!!! LG tina
  • Sylvia Schulz 11. März 2014, 7:43

    ..ist auch besser so!
    LG Sylvia
  • Adele Oliver 11. März 2014, 0:21

    the polite "Bitte" seems to give people license to smoke anyway - too sad, especially also for others who want to enjoy the clean air .... your image well done and with a message, and I like the eye appeal of the clean lines and colours !!!
    greetings, Adele
    p.s. I remember sitting with my whole family on a long bench below the high Gradierwerk in Bad Salzuflen.



  • Andrea und Nils 11. März 2014, 0:16

    Was für Hirnies...das Immerschöntiefeinundausatmen nicht vergessen... na ja, hauptsache drei Wochen "Frei"! ;-((
    LG Andy und Nils
  • Vitória Castelo Santos 11. März 2014, 0:02

    Gefällt mir richtig gut !!
    Kompliment für diese tolle Aufnahme !
    Vitoria

  • Elke Ilse Krüger 10. März 2014, 23:45

    Hallo Brigitte, ich kenne diesen Garten und man kann es nicht glauben, aber da muss rauchen besonders schön sein... Feine Aufforderung von Dir es doch zu lassen.
    LG Elke
  • Rosenzweig Toni 10. März 2014, 22:52

    Schmunzel... es gibt eben viele Spielarten der Sucht, man muss sich nur aussuchen was am meisten Spass macht.
    Ein tolles Motiv, das freie Auswahl lässt!
    Liebe Grüße aus Garmisch Partenkirchen
    Toni
  • hkitti 10. März 2014, 22:51

    Das ist sicher eine doppelte Verneinung - gut fest gehalten.
    LG
    Hans
  • einbyte 10. März 2014, 22:50

    Im Zweifelsfall muss geraucht werden.
    ;-)karsten

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Klicks 864
Veröffentlicht
Lizenz