Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
440 27

Ludwig F. Ellner


World Mitglied, Koblenz

Raubinsekt

~~~~~~~~~~

Den genauen Namen kenne ich leider nicht.
Man verzeihe mir, das der eine Fühler unscharf geworden ist, vielleicht gibt mir jemand einen Rat wie das Problen gelöst werden kann.

~~~~~~~~~~

"Kritik hilft mir, mich nicht zu überschätzen und bessere fotos zu machen " :-)

Kommentare 27

  • nekleene 24. Juni 2009, 21:51

    Die Unschärfe auf dem Fühler stört mich weniger. Du hast die Skorpionsfliege gut belichtet, nur schade, dass du das Auge nicht scharf erwischt hast. Die Augen sind bei Mensch und Tier immer das Erste, wo man hinsieht. Vielleicht kannst du beim nächsten Mal eine etwas kleinere Blende wählen.
    LG Silke
  • Uwe Vollmann 28. Mai 2009, 8:20

    Hallo Ludwig, mir gefällt die Aufnahme auch mit dem einen unscharfen Flügel sehr gut, der ja nun mal nicht mehr im Schärfebereich liegen kann! Eine Raubfliege dieser Art habe ich auch noch nicht gesehen, der Name Skorpionfliege klingt ja regelrecht gefährlich, was sie aber hoffentlich nicht ist! Ein ausgezeichnetes Makro, sehr gut gesehen und fotografiert!
    LG Uwe
  • Lola Martínez Sobreviela 22. Mai 2009, 10:03

    Impresionante macro. Delicada composición.
  • Günter Nau 13. Mai 2009, 19:48

    Ein ganz feines Makro ist Dir mir dieser Skorpionfliege gelungen. Da gibt es nichts auszusetzen.
    Grüße Günter
  • Marianne Rüegg 12. Mai 2009, 19:37

    Mir gefällts super gut!
    glg Mari
  • Trixi Schneider 11. Mai 2009, 13:29

    gefällt mir sehr gut das
    makro von der skorpion-
    fliege.
    klasse auch der bildauf-
    bau.
    lg trixi
  • Bernd Schmidt2 10. Mai 2009, 11:05

    top Aufnahme !!!!!!!!!!!
    LG Bernd
  • Klaus Zeddel 9. Mai 2009, 14:51

    Die Aufnahme ist Dir sehr gut gelungen, wirkt fantastisch in seinen Farben und der Freistellung vom Hintergrund. Die richtige Schärfeebene ist nicht ganz getroffen, aber das macht bei diesem Foto garnichts.
    LG Klaus
  • D Wen 9. Mai 2009, 6:36

    Ich wäre zufrieden mit der Aufnahme, Ludwig.
    Eine klasse Makrofotografie.
    Würde Dir sehr gern einen Tipp
    geben aber als Laie kann es unmöglich zu einer Verbesserung führen. :-o((
    LG Dieter
  • Black Pearl Design 8. Mai 2009, 23:31

    Wow...
    Das ist eine grandiose Aufnahme,
    herrlich die schärfe und grandios wie das Licht durch das Blatt schimmert...
    Schön freigestellt...
    LG Katharina
  • violette 8. Mai 2009, 23:11

    De toute beauté
    Félicitations
    amitiés
  • InStylePhoto 8. Mai 2009, 21:50

    Gefällt mir gut ,eine schöne Nahaufnahme .
    LG heike
  • Hartmut Wohlfarth 8. Mai 2009, 16:24

    Tips kann ich Die Leider nicht geben, aber ich Finde Du hast es Trotzdem gut hin Bekommen, mir gefällt es jedenfalls.
    Gruss Samson
  • Maik Radke 8. Mai 2009, 9:29

    ich glaube das dieses "Problem" durch etwas mehr Schärfe aufs Tiechen behben werden kann ...
    das ist aber auch nur eine Idee , weil ich mich mit der Macrofotographiee nicht so auskenne.


    LG
    Maik
  • Trautel R. 8. Mai 2009, 8:40

    und wiederum staune ich, wie schnell die namensbestimmung erfolgte.
    ich finde, du kannst durchaus mit dieser makroaufnahme zufrieden sein.
    lg trautel