Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Inge S. K.


World Mitglied, München

Rasenmähen unter Wasser -2-

Die Maschinen werden gebraucht wenn die Wasserpflanzen im See gemäht werden.

Kommentare 19

  • Dampfer96 23. März 2017, 11:39

    Diese Maschinen kommen in unserer Region auch zum Einsatz. Hauptsächlich an Badeseen.
    Klasse im Bild festgehalten.
    LG Norbert
  • Horizont 23. März 2017, 11:23

    Habe ich noch nie gesehen - liebe Inge -. Danke fürs Zeigen. Macht natürlich Sinn, damit die Seen nicht zuwachsen. Interessantes gibt es hier zu Lesen. LG Helga
  • simba44 10. Juli 2014, 20:15

    Eine sehr schöne Aufnahme mit der tollen Spiegelung.
    LG simba44
  • Inge S. K. 9. Juli 2014, 22:04

    Willi das lag in diesem Jahr eher am Wetter, der starke Wuchs der Wasserpflanzen.
  • Willi Thiel 9. Juli 2014, 21:21

    sieht ja aufwendig aus
    wurden da enten gefüttert oder so ...
    normaler weise regelt sich das ganze irgendwie alleine
    lg willi
  • Zwei Münchner 7. Juli 2014, 6:53

    So was habe ich noch nie gesehen und auch keine Gedanken darüber gemacht. Aber wenn die Pflanzen zu groß werden, mag man ja auch nicht ins Wasser. Prima Doku-Bild, schön die Spiegelung.

    Hier noch ein anderer Rasenmäher, aber fürs Wasser ungeeignet!

    Gruß Moni
  • ilsabeth 6. Juli 2014, 22:39

    Bestimmt keine ganz ungefährliche Arbeit! Gluck, gluck, weg war er! LG ilsabeth
  • Pixelfranz 5. Juli 2014, 21:28

    Wunderschön im Bild festgehalten
    LG Franz
  • Helmi S. 5. Juli 2014, 16:07

    Ich dachte zuerst, Du machst Witze, aber klar, es leuchtet ein, dass auch unter Wasser gemäht werden muß.
    hg helmi
  • authbreak 5. Juli 2014, 15:49

    Diese Aufnahme finde ich richtig klasse mit der Spiegelung.
    LG Heinrich
  • Dagi.H. 5. Juli 2014, 15:20

    Interessant!
    Den Weßlinger See hat man kürzlich auch von seinen Schlingpflanzen befreit, nicht nur des Sauerstoffs wegen, sondern auch, weil diese stacheligen Algen den Badewilligen die Lust nehmen hineinzugehen. Das Zeug verhakelt sich um die Gelenke und zieht sich bei ruckartigen Bewegungen straff. Da kann dann schon Panik aufkommen, was ich aus eigener Erfahrung weiß.
    Für die betreffende Gemeinde ist dies auch eine kostspielige Angelegenheit.
    Schönes WE und LG Dagi
  • Inge S. K. 5. Juli 2014, 13:55

    Danke Bricla, Fc bildet.
  • Bricla 5. Juli 2014, 13:42

    Solche "Seekühe" gibt es u.a. am Wöhrder See
    in Nürnberg auch,weil das Grünzeug sonst alles
    überwuchert und der Sauerstoff dann fehlt.
    Guter Aufnahmestandpunkt
    Googlen unter "Mähboot"
    Gruß Bricla
  • Bernhard Kuhlmann 5. Juli 2014, 12:40

    Eine Technik, die ich noch nicht gesehen habe !
    Klasse
    Gruß Bernd
  • Petra-Maria Oechsner 5. Juli 2014, 11:45

    hab ich auch noch nie gesehen oder gehört, dass man einen see mähen muss....-))
    aber gut, dass es dafür solche maschinen gibt und nicht etwa taucher mit der sense unterwasser hand anlegen müssen...
    lg petra

Informationen

Sektion
Ordner München
Klicks 354
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-TZ10
Objektiv ---
Blende 4.2
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 12.8 mm
ISO 80

Gelobt von