Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

R.Sliwi


World Mitglied, Gladbeck

Rangierbahnhof Hagen - Vorhalle 2

Rangierbahnhof Hagen - Vorhalle
Rangierbahnhof Hagen - Vorhalle
R.Sliwi



Der Rangierbahnhof verfügt über elf Einfahrgleise,
zwei Berggleise und 40 Richtungsgleise von bis zu 920 m Nutzlänge.
Die ablaufenden Eisenbahngüterwagen beziehungsweise -wagengruppen werden hinter dem Ablaufberg durch vier Talbremsen abgebremst.
Die Laufzielbremsung erfolgt vollautomatisch durch eine Kaskade aus Talbremsen und Richtungsgleisbremsen.
Im Anschluss werden die abgelaufenen Wagen durch Eisenbahnwagenförderanlagen zum Kuppeln zusammengeschoben.
Im Tal werden dann die Wagen gekuppelt und ihre Bremsschläuche verbunden,
die anschließende Bremsprobe erfolgt über eine funkferngesteuerte Bremsprobeanlage.

Kommentare 6