Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Georg Wieborg


Free Mitglied, Münster

Rana...

...-temporaria oder -arvalis? Gras- und Moorfrosch sind für Laien wie mich nicht mit 100%iger Sicherheit auseinanderzuhalten - besonders wenn man es versäumt die sogenannte (oder neu: so genannte) Fersenprobe durchzuführen. Und gerade bei einer Visagentotale wie dieser hier muß zur eindeutigen Bestimmung wohl zumindest ein Semi-Experte ran.
Sandy, weißt Du es?

Kommentare 3

  • Jörg Kammel 10. Februar 2004, 23:16

    Herzlichen Glückwunsch Georg !!!
    Du hast eine sehr sehr seltene Dackel-Unke (Rana Rana) entdeckt. Sie lebt in metertiefen Erdlöchern und wartet geduldig bis in Vollmondnächten Dackel oder Rehpinscher (mit oder ohne Spaziergänger) vorbeikommen. Wenn dies der Fall ist, hechtet sie wie von Sinnen hinter diesen Tieren her und versucht sie zu erwischen.
    Traurige Realität ist - dies gelingt ihr NIE !!!
    Deshalb ernährt sie sich ausschließlich von deren Kot. Geringe Spuren kannst Du an ihrem Maul noch entdecken.
    MfG Jörg

    p.s. das von oliver angesprochene rauschen bekommst du mit dem programm "neat image" weg.
  • Sandy Ballhaus 10. Februar 2004, 18:14

    es ist die Boszozzi-Kröte aka Buletten-Tieftaucher
  • Susanne I. 10. Februar 2004, 14:44

    ich weiß es nicht..:-((..sorry
    aber mir gefällt das Foto..:-)..und ich bin ein " Fan" von Fröschen....
    toll die Augen und die Farben in den Rot-brau-beige-Tönen.
    Schön wäre es, wenn das grüne Zweigrestchen vorne auch weg wäre...
    Grüße Susanne