Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
564 9

nightwish63


Free Mitglied, Solingen

Ramon

Die Artefakte im Helligkeitsverlauf nerven. Sie entstanden bei der Konvertierung von tif nach jpg. Allerdings sind sie auf meinem Rechner lange nicht so stark zu sehen wie hier... Jemand ´ne Idee, wie man das vermeiden kann?
Für weitere Tipps und Anregeungen bin ich wie immer sehr dankbar!

lg Andi

Kommentare 9

  • Kablu Foto und Film 1. März 2009, 22:57

    Mir gefällt das Bild sehr :)

    Übrigens hat Ramon einen schönen sinnlichen Mund *g*
  • Andrej Nemetzkij 14. August 2008, 18:56

    fettes lob an den macher...........ich finde das portaits absolut gelungen.....artefakte kaum zu erkennen.
  • Berit Haak 10. August 2008, 2:35

    ein schönes model, ein schöner blick, ein sinnlicher mund, ein schöner gesichtsausschnitt... es verfehlt nicht seine wirkung!
    da fällt dein problemchen nicht mehr auf... ;)
    und ich als anfänger kann dir da auch leider nicht weiterhelfen... :(

    liebe grüße
    berit
  • Marco Hayek 6. August 2008, 12:17

    Also ich Arbeite ja auch nur mit dem CS3 und ich habe da einen Filter bzw. ein PlugIN um die JPG Artefakte zu entfernen.
    Ich suche ihn Dir und melde mich wenn ich die Seite gefunden hab, wo ich den damals Runtergeladen habe.
    Ich schicke Dir dann den Link dazu.
    Ich selbst finde hier die Artefakte wirklich nicht schlimm, ich hab wirklich ganz genau geschaut, aber man sieht sie nicht wirklich.
    Von daher, würde ich das Foto als sehr gelungen bezeichnen.
    LG Marco
  • Sergio Camponovo 5. August 2008, 5:19

    Tolles schöne Portrait mit sehr schöner Tonung!
    Da das Runterrechnen (Komprimieren) immer ein Verlust an Bildinformationen ist, kann man es kaum vermeiden das manchmal Artefakte (im übergang hell - dunkel bereich, blauer Himmel usw.) zu sehen sind.
    Hier kaum sichtbar und evt. auch nur bei genauerem hinsehen - stört es meiner Meinung nach überhaubt nicht.
    lg Sergio
  • G. Short 3. August 2008, 23:05

    Sehr schönes Portrait, gefällt mir sehr gut.
    Ich hab versucht mit PS das Prob. zu knacken, bin aber auf keine befriedigende Lösung gekommen. Einzig das Gesicht ausschneiden und den Hintergrund neu gestalten hätte was gebracht... sorry aber sooo schlimm ist es ja auch net.
    LG G.Short
  • Karl - M. Primbs 3. August 2008, 20:01

    Sehr gelungenes Portrait mit klasse Tonung und Lichtverlauf. Die beschriebenen "Fehler" halte ich hier für weniger auffallend.
    LG
    Karl-M.
  • Gisela Aul 3. August 2008, 19:12

    kann Dir auch nicht helfen,aber ich finde den Schnitt und Dein Model sehr schön
    lg. Gisela
  • Elisabeth Photography 3. August 2008, 17:54

    Ich kann dir zwar mit deiner Frage nicht helfen aber ich kann dir sagen das ich das Portrait wunderschön und irgendwie auch sehr gefühlvoll finde!! Gerade die Tonung finde ich klasse!!!! Ich finde es super!!!

    LG Elisabeth