Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

B. Walker


World Mitglied, Berlin

Rätselvögel...

...oder doch nicht? Wie viel verschiedene Arten sind es?
Unter hier sehr erwünschtem Regenhimmel haben wir eine kurze Runde in unserm Wohngebiet gedreht, bevor es so richtig zu schütten begann. Und wieder haben wir festgestellt, dass wir eigentlich nur hier zu wandern bräuchten. Alles vor der Haustür. Innerhalb von 30 Minuten entdeckten wir über 30 Vogelarten, ohne dabei besonders zu suchen. Diese Reiherkolonie befindet sich in einem größeren Teich auf einer Insel, ein Steinwurf von unserm Haus entfernt.
_________

Chestnut Creek, Venice, Florida (der Aufnahmeort kann hier mit Rechtsklick in Google Earth* angesehen werden - siehe Profil)
4. April 2013/9:45, freihand, Ausschnitt aus RAW
_________

*Besser als dort die Street View könnte ich das Gebiet nicht zeigen.
_________

Zur Lösung, siehe meine Anmerkung.

Kommentare 12

  • Willy Brüchle 5. April 2013, 19:44

    Mist, den Anhinga hatte ich in der Pose nicht eindeutig erkannt, und das Bild vom Rötelreiher im Internet hat auch gut gepasst. MfG, w.b.
  • B. Walker 5. April 2013, 18:00

    Danke Euch allen für die Anmerkungen und auch fast richtigen Bestimmungen der Artzugehörigkeit.
    @Werner, die weiße morphe vom Kanadareiher habe ich leider noch nie entdeckt.
    @Axel, ja, fünf Arten sind in dem Ausschnitt zu sehen.
    @Thomas, bis auf den Rötelreiher, alles richtig. Dieser „Nichtrötelreiher“ ist ein Schlangenhals Weibchen.
    @Annette, schade. Gibt es für den MAC nicht auch den Firefox-Browser? Oder ein Add-on für Deinen Browser, mit dem die Exif im Bild angeklickt werden kann?
    LG Bernhard
    Nachtrag zu " Rätselvögel..."
    Nachtrag zu " Rätselvögel..."
    B. Walker
  • Willy Brüchle 5. April 2013, 8:42

    Wie shake. Das ist einer der Gründe, weshalb ich gerne Urlaub in Florida mache. Tobago konnte da nicht mithalten. MfG, w.b.
  • Clemens Kuytz 5. April 2013, 8:15

    würde auf 4 Arten tippen,frag aber bitte nicht welche Namen,da muß ich kneifen.
    KLASSE das du alles um die Ecke liegen hast um solch tolle Aufnahmen zuschießen.
    lg clem
  • Annette Ralla 5. April 2013, 7:59

    Ich sags ja immer wieder, Ihr wohnt in einen Vogelparadies! Bei solche einer Auswahl wäre ich sicher auch jeden Tag unterwegs!
    Wunderbar was sie da auf Palmen und Agaven tummelt!
    (Den Link kann ich mit meinem MAC leider nicht sehen, funktioniert mit dem re. Mausklick nicht).
    LG Annette
  • Velten Feurich 5. April 2013, 4:55

    Da brauche ich den Bestimmungsexperten nicht ins Handwerk zu pfuschen sondern mich nur an den Gefiederten erfreuen und Dir für den morgendlichen Gruß danken. Bei jedem Greif ab 11 Uhr auf der Berliner Autobahn werde ich aber sicher an Dich denken bei meinem 3 Stunden Geburtstagsabstecher. Hier war es der költeste März seit Beginn der Wetteraufzeichnungen wegen des "vermaledeiten" wochenlang liegenden Nordeuropa Hochs und Sachsen war das kälteste Deutsche Bundesland. Immer noch 4 Tage mit Nachtfrösten stehen bevor und dann der langsame Umschwung. Eine so noch nie dagewesene Situation. Bei uns im Müglitztal auf dem Hof haben sich ca. 100 Stare und einige Drosseln häuslich eingerichtet und es ist für die Nichtkörnerfresser der reinste Wahnsinn da immer mal wieder Schnee kommt.
    Die im Westen sitzenden Konzernleitungen der großen Handelsketten haben schon vor drei Wochen beschlossen das Der Winter zu Ende zu sein hat und so gibt es schon lange kein Fettfutter mehr. Mit 15 Tüten Haferflocken in zwei Flaschen Öl reichen wir 4 Tage...Im Garten sind dann noch zusätzlich zur Zeit über 200 Erlenzeisige... Man kann aber nicht allen helfen so findet man auch immer wieder verendete Vögel... Sei herzlich gegrüßt von Velten
  • Fred Welke 5. April 2013, 0:11

    Wenn die sich nur nicht so verstecken wuerden, aber ich schliesse mich Thomas an. vg Fred
  • shake 4. April 2013, 22:50

    Da werd ich mich mal dran versuchen.
    Ich würde sagen von links nach rechts Great Blue Heron (Kanadareiher), Reddish Egret (Rötelreiher), Snowy Egret (Schmuckreiher), Great Egret (Silberreiher), Snowy Egret (Schmuckreiher).

    Gruß, Thomas
  • Jeanette S. 4. April 2013, 22:23

    Einfach sensationell was bei euch vor der Haustüre so herum flattert... bin begeistert.
    LG Jeanette
  • Marion R. 4. April 2013, 21:46

    Hier ist mächtig was los ! Also ich sehe 4 Arten !
    LG
    Marion
  • Axel Sand 4. April 2013, 21:46

    Ich erkenne 5 Arten, bin aber bei der Bestimmung überfragt.
    Gruß
    Axel
  • Werner Bartsch 4. April 2013, 21:25

    heute probiere ich mal was zu wissen :
    v.l.n.r.
    ardea herodias; ardea herodias; egretta thula; ardea herodias weiße morphe (great white heron); egretta thula.
    lg. werner

Informationen

Sektion
Ordner Unbestimmtes
Klicks 255
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv 150.0-500.0 mm f/5.0-6.3
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 500.0 mm
ISO 800