Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Raeder TT RS von Raeder Motorsport

Raeder TT RS von Raeder Motorsport

1.222 2

Patrick Sablotny


Free Mitglied, Würselen

Raeder TT RS von Raeder Motorsport

Mit der Rennversion des kleinen Coupés reagiert Audi auf die große Nachfrage seiner Motorsportkunden, den TT und andere Modelle im Motorsport einsetzen zu können. Der Renn-TT RS verfügt über den Fünfzylinder-TFSI-Motor der Serienversion – allerdings in einer getunten Variante – und startet somit in der Klasse SP 4T für turboaufgeladene Motoren mit Hubräumen zwischen 2,0 und 2,5 Litern. Ansonsten weist der Bolide rennspezifische Neuentwicklungen in den Bereichen Karosserie, Fahrwerk und Aerodynamik auf. Welche das sind, wollen bisher jedoch weder Audi noch Raeder Motorsport verraten. Allerdings soll der TT RS einige Teile vom großen Bruder R8 LMS übernehmen.

Kommentare 2