Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
519 1

Reno Michel


Pro Mitglied, Neustrelitz

Radicofani

August 2009.
Hinten links sieht man denOrt Radicofani.
Auf rund 814 Metern ist dieser abgelegene Bergort über dem Flusstal Paglia zu finden. Die Rocca Radicofanis ist das Wahrzeichen der Südtoskana und ehemalige Residenz des berüchtigten Raubritters Ghino di Tacco.

Kommentare 1